Olympus C-70 Zoom

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von frame007, 13. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. frame007

    frame007 ROM

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    vor 14 Tagen habe ich die C-70 erworben und möchte hierzu meine Meinung kundtun:

    1.) Die technischen Daten der Kamera haben mich davon überzeugt dieses Produkt zu erwerben. Getestet bei einem Händler überzeugte der schnelle Fokus sowie eine Reihe von Funktionseinstellungen.
    2.) Die mit dieser Kamera gemachten „Tag“-Aufnahmen sind in einer sehr guten Qualität, allerdings mit meiner 2 Jahre alten Nikon D100 qualitativ noch nicht zu vergleichen. Gut, das war ja auch zu vermuten, allein vom Preisgefüge.
    3.) Sehr enttäuscht bin ich allerdings über das Fotografieren bei Dunkelheit. Diesen Part konnte ich beim Händler leider nicht testen, ich hätte auch nicht gedacht, daß eine Kamera dieser Preisklasse mit dem heutigen Entwicklungsstadium, von einem Namenhaften Hersteller, solche Schwächen aufweist. Eines der wenigen positiven Dinge ist der eingebaute Blitz, der eine recht gute Ausleuchtung bietet, und wenn dann auch mal ein Bild gelingt ist die Qualität überzeugend. ABER…
    - der Autofokus ist extrem langsam, ob mit oder ohne Hilfslicht, egal bei welcher AE / AF Einstellung (mit Hilfslicht eventuell 25% schneller als ohne). Bis zur Belichtung vergehen bis zu 4 Sekunden.
    - Bilder sind oft nicht richtig scharf, auch bei schummriger (unterstützender) Raumbeleuchtung
    - Beim fotografieren in fast absoluter Dunkelheit, auch mit Hilfslicht, sind scharfe Bilder bei Entfernungen zwischen 40 cm und 1 Meter fast ein Glückstreffer, selbst wenn zur Fokussierung ein Objekt mit Linienführungen anvisiert wird.
    Dieser Punkt 4 ist für mich um so negativer, da ich hier den Vergleich zu einer Fuji F700 heranziehe. Diese Kamera belichtet bei Nacht, egal bei welchen Lichtverhältnissen, innerhalb einer Sekunde. Die Bilder der F 700 sind in der Regel immer scharf! Und das bei einem Produkt, welches nun auch schon über ein Jahr auf dem Markt ist.
    Ich denke, hier kann sich Olympus mal was bei Fuji abkucken. Mit so einem „Nacht“-Autofokus habe ich bei einem Hersteller wie Olympus eigentlich gerechnet – leider Fehlanzeige! Mit einem Fuji Autofokus wäre die C-70 eine perfekte Kamera.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen