****omail und sonstiger schrott

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von msstephan, 19. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. msstephan

    msstephan Byte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    11
    hallo,
    seit einiger zeit bekomme ich verschiedene mails von irgendwelchen ****oseiten die sich entweder als irgendwelche yasmin, oder sonstwie ausgeben.
    leider ist hier keine möglichkeit gegeben sich hier aus einem newsletter auszutragen.
    auch ein filter bringt nixht, da die jedesmal mit verschiedenen betreffs und absendern auftreten.
    das gleiche passiert mir auch mir einem angeblichen ****o-dialer-cracker der in einer mail angekündigt wird.
    diese mail wird fast täglich mit verschiedenen absendern und betreffs versand (z.b. personalabteilung - dringend , oder letzte mahnung von der buchhaltung o.ä.)
    auch hier keine möglichekeit eines austragens.

    hier ist allerdings bei beiden arten der mails immer ein buchstaben und zahlencode am ende der mail. kann mir jemand sagen, welche bedeutung dieser code hat und 2. natürlich, ob ich das irgendwie abstellen kann und 3. wie das sein kann, das ich solche mails bekomme, ohne mich irgendwo auch solchen seiten rumzutummeln, geschweigen denn ich da irgendwo einzutragen?

    nachtrag vom 23.08.2002:
    also, soviel resonanz überrascht und freut mich natürlich und ich möchte mich bei allen recht herzlich für eure tipps und hinweise bedanken !!!!
    ich werde mir mal einiges zu herzen nehmen und mich dann nochmal über die ergebnisse äussern.
    leider kommt die wohl wirksamste methode (adresse wechseln) leider für mich nicht in frage. das mit den spam filtern ist natürlich klasse, wenn es denn funktioniert und man wirklich weiß was man ein und vorgeben soll. ich werds aber mal versuchen...
    danke und gruß schon jetzt und auch für noch kommende
    [Diese Nachricht wurde von msstephan am 23.08.2002 | 21:33 geändert.]

    [Diese Nachricht wurde von msstephan am 23.08.2002 | 21:38 geändert.]
     
  2. Issimo

    Issimo ROM

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    5
    Hi,
    ich nutze PacSpam Pro. Findest Du unter http://www.heitho.de
    Seit der neuen 6er-Version kannst Du Regeln u.a. mit Platzhalterfunktionen erstellen, z.B. alle Mails löschen, deren Absender mind. 3 Ziffern vor dem @ haben, usw.
    Die Platzhalter-Regeln in Verbindung mit einer Liste für akzeptierte Empfänger- und Absender-Adressen haben meine Postfächer fast SPAM-frei gemacht. Den Rest lösche ich direkt auf dem Server ;-)
    Stark ist auch die integrierte Beschwerde-Funktion. Die notwendige Beschwerde-Adresse (Abuse) wird online ermittelt.

    Ach ja, Auffälligkeiten in der Nachricht werden dir angezeigt, z.B. kritischer Mailanhang
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.480
    Wie schon weiter oben geschrieben, der Mozilla hat sehr ausführliche Filtermöglichkeiten - auch nach dem Mailtext.

    Den Provider bzw. absenden Server bekommst du relativ sicher über den Header der Mail. Mal ein bischen was zum Lesen:

    http://sites.inka.de/ancalagon/faq/headerfaq.html
    http://sites.inka.de/ancalagon/faq/hybris.html
    http://www.gerlo.de/falsche-email-adressen.html

    Gruss, Matthias
     
  4. vlaan

    vlaan Megabyte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    1.158
    Huch... da find ich doch auf der Seite gleich noch das hier:

    PC Welt Online

    [...] und sorgen bei
    entsprechender Voreinstellung des Programms dafür,
    dass unerwünschte Werbe-Mails bereits auf dem
    Server gelöscht werden.
    Mail Security ersetzt zwar
    keinen Virenscanner, erweist sich aber als nützliches
    Werkzeug gegen Spam und gefährliche Mail-Anhänge.

    http://www.pcwelt.de/downloads/utilities/virenprogramme/8874/#
     
  5. vlaan

    vlaan Megabyte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    1.158
    Also ich kenne MailSecurity... hab da mal vom Deutschen ins Niederländische übersetzt und weiß, dass das Proggi gut und vorallem nicht sehr groß ist. Mehr Infos hier:
    http://www.snowbyte.com/d/mail/mailsec.htm

    Kanns nur empfehlen, da es auch sog. Ausschlusslisten hat, die (sofern die User mitspielen) ständig um weitere Spam-Adressen erweitert wird.

    Wäre auch mal nen Tipp für die PC-Welt!

    gruß. dim
     
  6. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.480
    Kann ich so nicht beurteilen, da in der ersten Zeit meine eMail Adresse offen hier im Profil stand. Ich habe 2 Adressen, die ich nur für\'s Internet verwende und bei denen schlagen zusammen ca. 10-20 Spams/Tag auf und das obwohl die Adressen schon z.T. mehr als 5 Jahre verwendet werden. Meine "wichtigen Adressen" sind so gut wie garnicht von Spam betroffen, obwohl sie viel im geschäftlichen Verkehr verwendet werden, als auch in div. Internetseiten offen verfügbar sind.

    Gruss, Matthias
     
  7. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.480
    Als recht zuverlässig hat sich das Filtern nach dem Nachrichtentext erwiesen (z.b. "click here" - wenn man keinen Engländer kennt ;) ). Hat zwar den Nachteil, dass man in der Regel die Nachrichten erst herunterläd, aber zumindest verschiebt mein Mozilla das Zeugs ohne Nachfrage in den Papierkorb. Natürlich könnte auch da was Wichtiges drin sein, ist mir aber noch nicht passiert.

    Gruss, Matthias
     
  8. Danny243

    Danny243 Kbyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    305
    >vorausgesetzt man gibt alle ein di man kennt und die ändern das nicht ständig!

    DAS ist der springende Punkt. Und so lang die Gefahr besteht daß was wichtiges ausgefiltert wird, ist der Filter ziemlich nutzlos. Zudem gibts die Mails auch auf deutsch mit Betreffzeilen wie "Wie gehts Dir?" oder "Rechnung soundso" oder "AGB-Änderung". Wenn ich sowas filtern würde, bekäme ich überhaupt keine Mails mehr.
     
  9. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Also ich hab solchen Müll erstmalig bekommen, nachdem ich mich hier im Forum angemeldet hatte. Der Zeitpunkt war wirklich hierauf bestimmbar. Leider brachte nur ein Wechsel meiner eMail Abhilfe.

    Das würde ja fast bedeuten, dass sich evtl. damals (und vielleicht wiederholt) jemand aus der PC-Welt eMail Datenbank bedient hat.
    Hat vielleicht noch jemand diese Beaobachtung gemacht ?

    mfg
    mudie
     
  10. Urmel1

    Urmel1 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. November 2000
    Beiträge:
    865
    *** buchstaben und zahlencode am ende der mail***
    Ich vermute mal, damit versuchen die Absender die Filter zu umgehen.
    Seit einiger Zeit habe ich Antispamware am laufen, damit kann man sich auch bei den Admins beschweren. Und man soll es nicht glauben, EINE positive Rückmeldung einer Firma habe ich schon bekommen. Allerdings bekomme ich immer mehr Spammails die meinem Provider als Admin ausweisen :(
    Darum benutze ich wieder Mailwasher mehr. Löscht Spam schon auf dem Server.
    Mfg
     
  11. Univacs

    Univacs Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juli 2002
    Beiträge:
    147
    Moin,
    gibt es eigentlich irgendjemanden, der diesen Mist nicht bekommt?
    Den Spam erhältst Du z.B. weil Du im Usenet oder Foren gepostet hast, Dich in Gästebücher eingetragen hast oder Deine eMail-Adresse von einem Spider aus Deiner Homepage ausgelesen wurde. Die sog. remove-Links funktionieren in der Regel nicht und dienen nur zur Verifizierung Deiner Adresse.
    Die einzige Waffe gegen Spammer bleibt neben Filtern oft nur die Beschwerde beim Provider des Spammers, mit der Bitte seinen Account zu löschen.
    Infos und Hilfe dazu gibt es hier: http://forum.antispam.de

    HTH

    Univacs
     
  12. Evilandi

    Evilandi Kbyte

    Registriert seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    130
    ja , wenn ichs recht weiß, gibts auch programme die das filtern anhand von begriffen!
    und in den betreff zeilen steht ja immer sowas wie: (mal als beispiel was ich so für müll bekomme) "It takes money to make money." von don
    oder
    "Locate old classmates" von satina
    oder
    "Two Girls and a Porsche"
    von veronica
    die namen sind fast immer gleich!
    also name ins filterprogramm eingeben oder den titel der betreffzeile und schon bekommt mans nichtmehr!(vorausgesetzt man gibt alle ein di man kennt und die ändern das nicht ständig!
     
  13. Danny243

    Danny243 Kbyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    305
    blind nicht, die leuts bauen sich feine adresslisten auf (icq, scannen von webseiten...)

    regelmäßiges wechseln der mailadresse scheint mir da die einzige wirkungsvolle alternative, weil man die mails auch kaum filtern kann.
    [Diese Nachricht wurde von Danny243 am 20.08.2002 | 00:34 geändert.]
     
  14. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    diese mails werden blind versand, das heisst das ist reiner zufall, dass du die bekommst.
    Machmal gibts es scheinbar die möglichkeit den newsletter abzubestellen - ja nicht nutzen diese Fuktion, denn da wissen die, dass es deine Email addy tatsächlich gibt.
    Ich habs mit sturem ignorieren und immer schön überlesen der Mails geschafft, dass ich nur noch sehr wenige bekomme.
     
  15. linuxspiele

    linuxspiele Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2001
    Beiträge:
    176
    schau dir mal das an ! sieht eigentlich nicht schlecht aus:

    http://www.pcwelt.de/downloads/online/internet-tools/25216/
     
  16. linuxspiele

    linuxspiele Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2001
    Beiträge:
    176
    im internet gibts verschiedene programme die spam herausfiltern. da ich nur linux verwende kenne ich kein programm für windows (für linux ist es spamassassin).

    schau mal im download bereich der pcwelt oder bei chip.de, da findest du bestimme ein ähnliches programm
     
  17. Evilandi

    Evilandi Kbyte

    Registriert seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    130
    Ich bekomm den müll auch!
    Hat keiner ne idee?

    gruß evilandi
     
  18. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Ja, oder man legt sich eine Mail-Adresse zu, die nur für solche "Ich-hab-mich-angemeldet-Sachen" sind. Da braucht man dann auch nicht mehr schauen, was für Mails man bekommen hat, sondern löscht den ganzen Sch... einfach jeden Tag... *g*

    Susu
     
  19. Limer

    Limer Kbyte

    Registriert seit:
    19. März 2001
    Beiträge:
    460
    ja genau so mache ich es auch. Ich verwende icq nicht nur zum chaten sondern lasse damit meine mailkonten prüfen so weiß ich ob shrot bei ist oder nicht und wenn ich outlook dann starte und meine mails abhohle gehe ich einfach in den offline betrieb um zu verhindern das ein webbug o.a. in der mail dem mailer bestätigt: Ja der hier empfängt unsere mails.

    MFG Emil
     
  20. Susu

    Susu Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    684
    Ist aber werbefinanziert...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen