Omega-Treiber auf Basis der Catalyst 5.12

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von sg69, 12. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    977
    Was sollten die bringen ?

    Radeon 9000 Pro: Keine Geschwindigleitszuwächse, keine Änderung in Bildqualität oder anderen Punkten.

    Radeon 9600Xt: Keine Geschwindigleitszuwächse, keine Änderung in Bildqualität oder anderen Punkten.

    Radeon 850XT PE: 3DMark05 um die 100 Punkte weniger als beim Originaltreiber, keine Änderung in Bildqualität oder anderen Punkten.

    Wie sieht es eigendlich mit der Garantie für GaKa aus, wenn ich NICHT den Originaltreiber nutze ?
     
  2. dragon_MF

    dragon_MF Megabyte

    Registriert seit:
    17. August 2001
    Beiträge:
    1.109
    Die Treiber interressieren da reichlich wenig, solange du die Karte nicht eigenmächtig übertaktest. Denn nachweisen kann man dir einen bestimmten Treiber nicht.
    Nur das BIOS der Graka solltest du nicht "modden" wenn du deine Garantie behalten willst...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen