1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

On the Fly mit lamgsamen CD-ROM Laufwerk

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von alatarta, 4. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alatarta

    alatarta Byte

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    44
    Hi @all,
    ich will mir den LG GCE-8160B holen und ich wollte noch mal wissen ob ich mit meinem alten 8x CD-ROM Laufwerk ganz normal von CD auf CD Brennen kann.
    Mir ist schon klar, dass wenn es geht, dass es dann nur sehr lamgsam geht, aber hauptsache es geht.
    Und noch eine Frage: Spielt das Quell-Laufwerk eine große Rolle beim Kopieren Kopiergeschützter CDs???
    Vielen Dank schon mal im Vorraus,
    Alex
     
  2. gustavxxx

    gustavxxx Byte

    Registriert seit:
    18. April 2001
    Beiträge:
    75
    Ich würde dir raten, eine DVD Laufwerk zu besorgen (wenn du dir sowieso einen neuen PC geholt hast, machen die 150DM auch nichts mehr) und du hast die Möglichkeit Daten in sehr gute Qualität auszulesen.

    Gruß

    Christopher

    PS: Den LG-Brenner kenne ich nicht, kann dir aber den Ricoh nur empfehlen. Er läuft bei mir ohne Probleme und ich bin sehr zufrieden.
     
  3. Heinrich68

    Heinrich68 Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    9
    Hi,
    also Dein Problem dürfte weniger die Geschwindigkeit des CD-Rom sein. Dafür sorgt schon der Buffer-Underrun-Schutz des LG .
    Wichtiger ist, dass das "alte" CD-Rom die Daten nicht so sauber auslesen kann, wie Du sie fürs Fehlerfreie Brennen benötigst.

    Ich hab ein 32-Fach-Laufwerk von Ende 1998. Wenn ich Audio-CDs einlese und brenne, kommt es zu Sprüngen und knacksen. Gleich audio-CD über den Brenner eingelesen = fehlerfreies brennen.

    Meine Empfehlung: kauf dir den LG 8160 und kopier nicht on-the-fly.
    TIP Mediamark in Bochum vertickt das Ding für 179 DM

    Gruß H.
     
  4. alatarta

    alatarta Byte

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    44
    Hi UWE,
    danke schon mal, ich habe noch gar keinen Brenner, ich habe mir nen neuen Coputer gakauft, das alte CD-ROM Laufwerk aber behalten. Ich will mir entweder den LG GCE-8160B oder den RICOH MP7200-A holen. Die haben beide Buffer Underrun Schutz.
    Alex
     
  5. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    vergiss es, mit deinem 8-fach cdrom onthe fly }zu brennen. vielleicht würde der brenner 2fach für 5 minuten schaffen, aber spätestens dann hast du nen buffer underrun.

    das quellaufwerk spielt eine graoose rolle beim kopieren. dein 8fach cdrom ist schon mindestens 3-4 jahre alt (nehm ich mal so an). zu der zeit gab es viele brennverfahren noch nicht. wenn du ne kopiergeschützte cd hast, am besten mit dem brenner einlesen, der unterstützt mit sicherheit mehr modi als dein altes cdrom.

    was fürn brenner hast du denn?

    UWE
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen