1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Onboard Lan geht nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von bumpelwumpel, 9. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bumpelwumpel

    bumpelwumpel Kbyte

    Hallo allem zusammen,
    ich hab folgendes Problem:
    Ich wollte mein Onboard lan instalieren (wegen Lanparty).
    Ich hab es im Bios angeschalten. Doch Windows erkennt kein neuses Gerät. Doch wenn ich das Lankabel einstecke dann Leuchtet es daneben und wenn ich boote dann kommt die Fehlermeldung, wenn ich das Lankabel nicht eingesteckt habe,
    das kein Kabel darin Steckt. Also kann es ja nicht kaputt sein.

    was kann ich tun?:confused:

    mfg bumpelwumpel
     
  2. Vatta Atta

    Vatta Atta Kbyte

    Schau im "Gerätemanager" unter "Netzwerkadapter", ob dort dein Onboard-LAN-Chip auftaucht. Wahrscheinlich wirst du dort ein Ausrufezeichen vorfinden, mit dem Hinweis, den zugehörigen Treiber zu installieren. Den passenden Treiber solltest du auf der Support-CD deines Motherboards finden, aktuelle Versionen findet man auch auf den Seiten des Hauptplatinen-Herstellers.
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Laut deiner Beschreibung ist alles installiert. Vermutlich musst du einfach nur das Netzwerk selbst einrichten (sofern eine "Gegenstelle" vorhanden ist).
     
  4. bumpelwumpel

    bumpelwumpel Kbyte

    Das ist es ja.
    Windows zeigt überhaupt kein Lan An!
    Und die Treiber hab ich. Hab auch neustes Bios drauf.

    (hab ich vergessen)

    Moth. : Asus A8N-E
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Welches Windows benutzt du überhaupt (genaue Versionsangabe) ?
    Im Gerätemanager ist alles ok. mit der Netzwerkkarte ?
    In der Systemsteuerung unter Netzwerkverbindungen taucht etwas auf ?
     
  6. bumpelwumpel

    bumpelwumpel Kbyte

    Also ich hab Win XP SP2.
    Das ist ja das komische, nirgends taucht irgendetwas auf.
    Es verändert sich nichts wenn ich das Lan einschalte.
     
  7. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Da ist alles ok ? Nichts gelb oder rot ? Und auch kein LAN-Adapter ?
     
  8. bumpelwumpel

    bumpelwumpel Kbyte

    Nein, es taucht kein neues Gerät auf.
    Und vorher ist kein Lan-adapter vorhanden.
     
  9. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Hmm, also ich habe das Board nicht. Aber ich halte es für denkbar das (wie bereits oben erwähnt) der spezielle Treiber ersteinmal von der Asus-CD installiert werden muß.
    Hast du das schon gemacht?
     
  10. bumpelwumpel

    bumpelwumpel Kbyte

    Ja, ich hab die Treiber schon installiert. Doch das bringt nichts.
     
  11. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    :grübel:
    Dann tippe ich auf:
    1. Board defekt oder
    2. Du hast im BIOS nicht aktiviert

    Prüf bitte punkt 2 nochmal.
    ASUS liefert doch auch (soweit ich weiß) Prüfsoftware für die LAN-Karte mit.
     
  12. Vatta Atta

    Vatta Atta Kbyte

    Bist du den Hinweisen auf der Asus-Website gefolgt und hast du vor dem Bios-Update den empfohlenen Chipsatztreiber-Set installiert?
    sinngem. Übersetzung des Warnhinweises (rot): Vor dem Bios-Update bitte den aktuellen, für das BS passenden Chipsatztreiber installieren, um einen Crash des Dateisystems zu vermeiden.
    Sind die Änderungen im Bios dauerhaft gespeichert worden (Aktivierung des NV onboard Lan)?
     
  13. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

  14. bumpelwumpel

    bumpelwumpel Kbyte

    Lan ist aktiviert.
    Neuster Chipsatz treiber habe ich natürlich dafor instlliert.
     
  15. Vatta Atta

    Vatta Atta Kbyte

    Sollte das Gerät weder im "Gerätemanager" noch in den "Netzwerkverbindungen" auftauchen, dann führe den "Hardwaremanager" aus und lasse nach dem Gerät suchen.
     
  16. bumpelwumpel

    bumpelwumpel Kbyte

    Ich kann ja suche, aber er findet ja nichts.
     
  17. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Nochmal:

    Der Chipsatztreiber hat bei Dir mit Sicherheit überhauptnix (:) ) mit deiner Lan-Karte zu tun !!!
    Du mußt den extra LAN-Treiber von der CD installieren.
     
  18. bumpelwumpel

    bumpelwumpel Kbyte

    Es ist so als hätte mein PC garkein Lan.
    Ich kann den Treiber für die Lankarte installieren aber es geht nicht.
     
  19. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Von was für einem Sockel redet ihr den hier??

    939??
    Wen er S754 hat, da is MarvelLAN.
     
  20. Parantapa

    Parantapa Byte

    Hi

    öhm moment mal. Wir reden hier mit Sicherheit von einer nVidia Netzwerkkarte also im Chipsatz integriert. http://www.asus.de/products.aspx?l1=3&l2=15&l3=171&model=455&modelmenu=1
    Diese Netzwerkkarte erscheint nirgends im Gerätemanager, solange man nicht den Chipsatztreiber installiert und da den Haken bei Ethernet-Treiber drinhat, nicht mal unter unbekannte Geräte!

    Darum ist mir diese Aussage auch nicht klar:
    Warum davor? Der wird MIT dem Chipsatztreiber installiert.

    Also evt. mal den richtigen Treiber nehmen?
    http://www.nvidia.de/object/nforce_nf4_winxp32_amd_6.70_de.html

    Zitat nVidia:

    Windows XP/2000-Treiberversionen

    Audiotreiber 4.62 (WHQL)
    Audioutilities 4.51
    Ethernet-Treiber 4.82 (WHQL)
    Network management tools 4.88
    SMBus-Treiber 4.50 (WHQL)
    IDE PATARAID-Treiber 5.52
    IDE SATARAID-Treiber 5.52 (WHQL)
    IDE SATA_IDE-Treiber 5.52 (WHQL)
    RAIDTOOL Application 5.52
    Installationsprogramm 4.93


    Falls das nicht hilft, versuche es mal mit einem CMOS Reset und nochmaliger Installation des Treibers.

    Gruss Para
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen