Onboard Lan weigert sich

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von movingshadow, 15. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. movingshadow

    movingshadow Kbyte

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    203
    hallo allerseits!
    der pc meines freundes will uns wirklich bei laune halten!
    ich schilder mal die situation:

    wir änderten eine einzige einstellung bei den eigenschaften der onboard netzwerkkarte (und zwar "medientyp: von automatisch auf 100 full duplex"), danach konte nicht mehr verbunden werden und zwar weil der pc meint, dass ein kabel nicht angeschlossen ist (ist es aber natürlich). na gut, wir machen die kleine einstellung wieder retour, doch ändern tut sich nichts. die merkwürdigkeit hat hier ihren anfang...

    systemwiederherstellung wurde durchgeführt, trotzdem bleibt der fehler.

    na gut, wir formatieren komplett, setzen xp home nochmal drauf, er fährt schließlich hoch und in der taskleiste wieder das schöne symbol zweier computer, die hinter einem roten "x" stehen und die meldung "ein kabel ist nicht angeschlossen". nachdem komplett formatiert wurde? JA.

    wir haben ja schön zeit, es ist mittlerweile 4uhr morgens, wir installieren win xp professional drauf. wieder komplett formatiert. wieder dasselbe.

    komisch dabei ist, dass letzte woche auch formatiert wurde (xp home auf xp home) und es kam dabei zu keinerlei probleme.

    hardware wurde rein gar nix verändert, der pc wurde nie aufgemacht,etc.
    bios änderungen auch nicht.
    nichts haben wir gemacht, doch von einen auf den anderen tag will die verbindung nicht mehr.

    ganz lustig ist nebenbei, dass bei den letzten beiden formatierungen nie ein netzwerkkabel im pc gesteckt hat, er aber schön die meldung von wegen "ein kabel ist nicht angeschlossen" schiebt.

    kann sich jemand was darunter vorstellen? wo hier der fehler / die lösung liegt?

    pc daten:
    pentium 4, 2,4ghz
    sis chipsatz
    lan onboard: sis 900 irgendwas.

    thx,
    shadow.
     
  2. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    ok, ich weiß du killst mich, aber: mach disabelt, starte windoof, deinstalliere alle treiber für netzwerkkarte, starte neu, mach enabled und dann treiber neu insten...wenn das nicht geht, disable und dann mal netzwerk installieren. ich glaub netzwerk sollte man immer ziemlich zum schluss installieren...

    Greetz SoF
     
  3. movingshadow

    movingshadow Kbyte

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    203
    da steht unter "ethernet device": enabled.
    das wird schon stimmen.

    (amibios übrigens).

    nach wie vor keine ahnung was da los ist...

    ärger, ärger.
     
  4. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    schau mal trotzdem im bios nach.
    meins hat manchmal die macke, dass es sich in einigen einstellungen (meist usb) dauernd selber resetet.
    schau einfach und integrated peripherials und da mal bei lan on board...

    ...Greetz SoF
     
  5. movingshadow

    movingshadow Kbyte

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    203
    am kabel liegts nicht, da wir schon 3 verschiedene verwendeten und diese 3 bei mir alle normal funktionieren.
    unter systemsteuerung hab ichs auch schon deinstalliert/entfernt und nachher wieder erkennen lassen > nachdem xp es von selbst installiert hat, kommt sofort wieder die gleiche meldung.
    neuen treiber auch installiert, noch immer dasselbe.

    wegen 100 full duplex / automatisch: es wird 100fd von unserem heimnetzwerk unterstützt (sind in einem grösseren studentenheim), auf automatisch läufts natürlich auch.
    und die kabel sind die exakt passenden (es funktionierte ja immer schon!), nur plötzlich will der pc nicht mehr (oder onboard karte, oder was auch immer).

    ich versteh nur nicht warum das alles nach einer kompletten formatierung nicht wie wegradiert ist, wenn wir weder an der hardware noch im bios was verändert haben.

    is da ein kleiner kobold am mainboard der hier für diesen zustand verantwortlich ist?

    thx,
    shadow.
    [Diese Nachricht wurde von movingshadow am 16.03.2003 | 13:12 geändert.]
     
  6. Oceanview

    Oceanview ROM

    Registriert seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    1
    s und auf der Gegenstelle, wenn du die beiden Dinger miteinander verkabelst?
    Das müsste eigentlich schon beim Booten der Fall sein. Falls die Link LED nicht leuchtet, dann liegts wohl an der Verkabelung oder dann ist vermutlich eine der beiden Netzwerk-Ports defekt.

    Zudem benötigst du bei 100 Mbit/s ein Patch-Kabel der Kat5. Mit Kat3 oder so geht das nur bis 10 Mbit/s.

    Vielleicht hat\'s ja im BIOS eine Einstellmöglichkeit. Dann würd ich das mal auf "automatisch" setzen.
    Es kann aber sein, dass es nicht funktioniert wenn beide Seiten auf "automatisch" gesetzt sind, da sich diese dann nicht auf eine Geschwindigkeit einigen können.

    good luck
    hpc
     
  7. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    Komishc, wenn du nichts gemacht hast, dürfte auch nichts passiert sein.
    Versuch mal dein Kable noch mal zu checken.

    mfg
    rappi
     
  8. Hatz20

    Hatz20 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    312
    Meinte ich ja. Hab ein externes Modem, Kabelmodem. Und als das zur Reparatur ging und kein Kabel dranhing meckerte XP auch.
     
  9. fweise

    fweise Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    88
    das stimmt das px meckert wenn kein kabel angeschlossen ist ( xp zeigt es an )
     
  10. Hatz20

    Hatz20 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    312
    XP regt sich auch auf wenn nix dran hängt aber eine Netzwerkkarte installiert ist. Ging mir auch so.
    Wechselt das Kabel aber einfach mal aus. Eventuell hat es einen kurzen. Passiert ja ab und zu.
    Sonst könnte auch die Karte selbst Hopps gegangen sein.
    Entfernt diese mal aus der Systemsteuerung und dann wieder erkennen lassen.
     
  11. movingshadow

    movingshadow Kbyte

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    203
    nein.
    es war immer das richtige, am kabel liegt es ja eben überhaupt nicht!
    er zeigt diese fehlmeldung ja sofort nach der neuinstallation des betriebssystems an! und da is nirgendwo ein kabel in reichweite, also sollte er gar nix schreiben.

    komisch nur, dass dies letzte woche beim neu-aufsetzen nicht so war, doch seit gestern (wieder aufgesetzt) kommt die meldung.
    aus dem nirgends praktisch! und ich kanns einfach nicht reparieren!
     
  12. fweise

    fweise Byte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    88
    hi
    habt ihr aus versehen ein falsches kabel angeschlossen????
    welches kabel habt ihr angeschlossen??
    cross over oder normal ( RJ 45 )
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen