1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Onboard Sound vs. Verstärker

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von Pummel, 4. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pummel

    Pummel Kbyte

    Hi
    Ich habe eine Onboard Soundkarte von Sigmatel und ich habe mir einen Verstärker gekauft.
    Wo sollte ich den Sound hochdrehen? Im Windows oder am Verstärker?
    Wer bietet besseren Sound?
    Danke
    mfg Philipp
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    generell sollte man keinen verstärker ganz "auf- oder abdrehen" der beste klang ist ungefähr in mittelstellung bis etwas darunter. nachdem du zwei verstärker hintereinander verwendest, wird die qualität nicht besser. die onboard-endstufe ist aber im vergleicht mit dem externen verstärker mit sicherheit wesentlich schlechter (=nichtlinearer, =verzerrt stärker, =höherer klirrfaktor).

    ich würde also erstmal in windows die lautstärke auf unteres drittel bis mitte einstellen und dann dem externen verstärker auf die gewünschte lautstärke drehen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen