1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Onboardsound von dem Asus A7N8X Deluxe

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von egerHRO, 16. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. egerHRO

    egerHRO Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    89
    ist der onboardchip zu vergleichen mit einer "echten" Soundkarte? brauch ich den, wenn ich eh eine Soundkarte hab, die 5.1 Kanäle unterstützt? hab die Creative Audigy Player. kann ich theoretisch den onboardsound des Mainboards ausschalten, oder?
     
  2. fabifri

    fabifri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    667
    fast keins mehr
    mfg
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    welches aktuelle Board hat eigentlich keinen Sound-Chip verbaut :confused: ?
     
  4. fabifri

    fabifri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    667
    wenn du ein echter genusshöhrer bist und dich auch musik am pc spezialisierst, dann ist eine soundkarte unerlässlich. da kannst du dich nicht mit einem onboard chip begnügen. meines erachtens taugen onboard chips nur für?s büro, nicht einmal fürs gamen.
    also ein soundchip auf der platine ist nicht zu vergleichen mit einer echten soundkarte, du musst aber schon ein genusshöhrer sein. echte soundkarten sind immer besser. ausserdem lassen sich bei fast:confused: allen motherboards die onboard-chips ausschalten. ab besten gar kein MB kaufen dass nen sound-chip hat.
    mfg fabi
     
  5. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Hier geht es aber um AMD!? :huh:
     
  6. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Andere gute Boards sind das MSI K7N2-Delta-L (ILSR) oder die nForce2 Boards von Epox.

    Gruß
    wolle
     
  7. BenDunn2002

    BenDunn2002 Kbyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2003
    Beiträge:
    139
    mmmh also könnt ihr das Mainboard nicht empfehlen, wollts mir ja holen, trotz der ca 100 Euro. Welches Mainboard könnt ihr denn dann für nen 2500+-2800+ (bin mir noch nicht sicher welchen ich hole) empfehlen. Sorry für offtopic, aber hat ja ein bisschen damit zu tun. :D
     
  8. Carsten G.

    Carsten G. Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    180
    Hallo,

    mit zusätzlichen Soundkarten hat das Board ohnehin starke Probleme! Ich habe den Kampf mittlerweilen aufgegeben, meine Sixpack auf dem A7N8x zu betreiben, da es ein Ressourcenproblem mit dem Gameport der Soundkarte gab.

    Das ist wohl ein bekannter Bug, kann man nix machen.
    Leider läuft das Board dann auch noch nicht stabil, wenn man den Gameport deaktiviert und die PCI Soundkarte drin lässt.

    Also gehts nur ohne Soundkarte, der Sound onboard ist so la la bin ich nicht richtig von überzeugt...

    Sixpack war auf jeden Fall besser, das hört man schon wenn man nicht unbedingt nur diese PC Brüllwürfel angeschlossen hat.

    Also ich kann eigentlich nur von dem Board abraten, habs vor 2 Wochen gekauft und bin schon am bereuen....


    Da gibts noch ein Forum, glaube http://www.planet3dnow.de stöber mal dort im Forum zu Asus Boards, Punkt A7N8x und Soundprobleme!
     
  9. egerHRO

    egerHRO Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    89
    ich hab nun schon mal die soundkarte und ich will sie auch nicht unbedingt raushaun, es sei denn der Chip ist wesentlich besser auf dem mainboard...
    und das weiß ich ja nun nicht...
     
  10. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Du wirst wohl kaum ein Board ohne Sound-On-Board finden. Und 5.1 ist gleich 5.1, also ohne Unterschied.
    Bei einer Soundkarte hast du z.B. mehr Anschlußmöglichkeiten.
    Mir reicht aber mein On-Board-Sound vollkommen aus.

    Gruß
    wolle
     
  11. egerHRO

    egerHRO Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    89
    hhmmm, ich glaube nicht, dass man das durch einfaches hören bestimmen kann, welcher chip nun besser ist...
    aber trotzdem danke
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen