OpenOffice.org 1.0.3 - Prob mit Tabelle

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von psychocyberdisc, 3. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Hallöchen,

    muss grad erstmalig paar Tabellen mit OpenOffice ausdrucken...

    Das Drucken des Tabelleninhaltes aufs Papier an sich funzt, aber leider werden die Kästchen nicht mitgedruckt...

    Meine Zahlen in der Tabelle stehen praktisch ohne "Umrahmung" da, und das schaut nicht sonderlich schön aus.

    Wie bekomme ich es hin, dass auch die ganzen Kästchen umd die Zahlen herum mitgedruchkt werden??? Also... dass die Tabelle praktisch dann so ausschaut, als wenn ich sie auf kariertes Papier gezeichnet hätte...???

    Ich hoffe, dass mir jemand bei diesem Anfänger-Prob helfen kann... :-$

    ThxlÖ im Voraus,
    psy
     
  2. ttennis

    ttennis Byte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    46
    Las gerade die Frage mit dem nicht ausgedruckten Tabellenlinien und Deine Antwort.
    Habe das gleiche Problem bei Excel. Wie geht es denn da?
     
  3. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Holla,

    ich hatte die Infos leider dringend am Dienstag abend benötigt...

    Trotzdem vielen Dank - bin ich beim nächsten Mal schlauer!

    Viele Grüße,
    psy
     
  4. piggy

    piggy Freigeist

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    719
    Standardmäßig erstellt OO Tabellen eigentlich mit Umrandung. Wenn nicht, dann lässt sich das über "Format, Tabelle" auf der Registerkarte "Umrandung" bestimmen. Eine andere Möglichkeit ist "Format, Autoformat" und Auswahl der gewünschten Formatierung.

    Großbuchstaben: Über "Extras, Autokorrektur/Autoformat" die Klickbox vor "Jeden Satz mit einem Großbuchstaben beginnen" entfernen.

    te
     
  5. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Mmh, hätte gleich noch `ne Frage:

    Wie mach ich es, dass das Programm einzelne Kleinbuchstaben nicht automatisch in Großbuchstaben umwandelt??

    Wenn ich z. B. in eine Spalte einfach nur "r" reinschreibe, macht das Programm dann einfach ein "R" draus, obwohl ich unbedingt will dass es ein kleines "r" bleibt...

    PLZ... need help

    psy
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen