OpenOffice V. 1.0 (Download deutsch)

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Cannabit, 5. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cannabit

    Cannabit Kbyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    381
    [gelöscht]
     
  2. Billy Gates

    Billy Gates Kbyte

    Registriert seit:
    4. August 2001
    Beiträge:
    261
    *
    Möchte garnicht wissen wie der Code von MS-Betriebsystemen aussieht. Ist warscheinlich "pfuscherei" hoch zehn. Deshalb will MS ja auch nicht den Sourcecode rausrücken *LOL*
    *

    Das kannst du laut sagen
    *LOL*hoch zehn

    gruss

    BG
     
  3. Billy Gates

    Billy Gates Kbyte

    Registriert seit:
    4. August 2001
    Beiträge:
    261
    Hi,

    1.) auf unserer

    2.) an solchen aussagen merkt man dass du ein ziemlicher neuling in der softwarebranche bist. den button hat nicht M$ erfunden. ausserdem werden auch die xp-icons (im xp-modus) von uns verwendet. ich denke mal design hat hier absolut nix mit gestohlenen codecs zu tun. überleg dir mal den unterschied......

    gruss

    BG
     
  4. Cannabit

    Cannabit Kbyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    381
    Genau das is es. Mir reicht das Open Office völlig aus. Hab ich ja auch gepostet.
    Habe in keinem Satz über das MS-Office hergezogen außer das es für mich und meinen Bedarf zu teuer ist.

    Prinzipiell habe ich absolut kein Problem damit Software zu bezahlen wenn die Software gut ist und einen akzeptablen Preis hat. Ich will damit nicht sagen das der Preis des MS-Office nicht gerechtfertigt ist, aber warum soll ich für tausende von Funktionen, die ich nicht brauche, so viel Geld ausgeben?
    Das Open Office hat alle Funktionen, die ich brauche und läuft stabil.
    Mein W2k Prof. hat auch ein haufen Geld gekostet. War aber gerne bereit die Kohle abzudrücken, weil ich nach einer kurzen Testphase festgestellt habe das MS endlich mal was richtig gutes vollbracht hat, das auf jeden Fall sein Geld wert ist.

    Wegen der Programmierung... Mein Gott... Es läuft doch einwandfrei... Was interessiert mich es wie der Code aussieht. Ich verwende das Programm "nur". Außerdem bin ich davon überzeugt das jede etwas umfangreichere Software irgendwo "puscherei" im Code enthält. Möchte garnicht wissen wie der Code von MS-Betriebsystemen aussieht. Ist warscheinlich "pfuscherei" hoch zehn. Deshalb will MS ja auch nicht den Sourcecode rausrücken *LOL*

    Viele Grüße
    Daniel
     
  5. dooyou

    dooyou Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    548
    können manche nicht vernünftig diskutieren?
    Übrigens, Billy Gates, Du hast angeprangert das MS sich die Sachen rumklaut, stand in einem Beitrag von Dir. Aber auf deiner Homepage ist der Button von Windows XP zum beenden nur ausgeliehen oder?
     
  6. mactetz

    mactetz ROM

    Registriert seit:
    9. April 2001
    Beiträge:
    1
    Ding\' ja auch OpenOffice :-)

    Ciao
    MacTetz
     
  7. Billy Gates

    Billy Gates Kbyte

    Registriert seit:
    4. August 2001
    Beiträge:
    261
    hi species,

    1.)leider gibt es aus meiner sicht noch kein gelungenes office-programm. Eines der besten ist zweifellos, so leid es mir tut, office xp. zwar hat es macken ohne ende, aber der funktionsumfang kann weder von staroffice noch open office überboten werden. wäre office xp auch kostenlos, dann würde keiner von euch über office200 und office xp daherziehen.

    2.)zerleg mal ein paar mainbibliotheken und anwendungsdateien und schau dir mal sourcecommands an.

    gruss

    BG

    NSP rulez
     
  8. Billy Gates

    Billy Gates Kbyte

    Registriert seit:
    4. August 2001
    Beiträge:
    261
    Ich will doch niemanden hier Open Office aus dem kopf schlagen, aber mich nervts nur dass leute sobald sie kostenlose software ergattern, über paysoft daherziehen.
    Open Office ist und bleibt eine riesengrosse Pfuscherei, wem es als office-proggy ausreicht der soll es benutzen.

    Also, viel spass mit open office

    gruss

    BG

    NSP rulez!
     
  9. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    so habe ich dich ja noch nie erlebt.
     
  10. Cannabit

    Cannabit Kbyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    381
    Wo die die Codecs her haben ist mir ehrlichgesagt sch... egal hauptsache es funktioniert ordentlich, läuft stabil und ist weitgehenst kompatibel zu MS-Dokumenten und das ist gegeben.

    Wie auch immer... Du brauchst es ja nicht zu verwenden und ich hab ein Lizenzfreies und kostenloses Office, das mir vollkommen genügt. So ist jedem geholfen...

    Gruß
     
  11. Billy Gates

    Billy Gates Kbyte

    Registriert seit:
    4. August 2001
    Beiträge:
    261
    Hallo matthias,

    1.) ich bin alles andere als ein M$-Fan oder angestellter, vielmehr ein geschädigter, da die lieben schmierer unser bs-projekt (www.avios******) stoppten indem sie die polizei vorbeischickten und die noch immer unsere festplatten haben.. also das fällt schon mal aus

    2.)mein kommentar "no comment zu open office" ist vollkommen berechtigt, wer codecs zusammenklaut , mixt und dann das programm als eigenes gross rausbringt ist doch ein pfuscher..oder?

    3.)Microsoft Word ist auch ne pfuscherei, aber wenigstens haben sie es selbst entwickelt....

    gruss

    BG

    NSP rulez!
     
  12. Billy Gates

    Billy Gates Kbyte

    Registriert seit:
    4. August 2001
    Beiträge:
    261
    Angesehen, aussprobiert und zerlegt.

    Pfuscherei , teilweise gestohlene codecs.

    gruss

    BGS

    NSP rulez!
     
  13. Billy Gates

    Billy Gates Kbyte

    Registriert seit:
    4. August 2001
    Beiträge:
    261
    dooyou,

    auf so ein kommentar geb ich keine antwort, hast du ne ahnung vom programmieren?

    Na?

    BG

    NSP rulez!
     
  14. dooyou

    dooyou Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    548
    naja ich bin der Meinung das ewige "Microsoft rules oder suckz Thema" sollte endlich mal vorbei sein.
    Jeder der Open Office als schrott oder ähnliches der gleichen bezeichnet hat keine Ahnung vom Thema, aber über dieses Programm muss man ja nicht viel sagen, denn wenn man es benutzt merkt man schon das es jedes Kilobyte wert ist.
    MS Office hat durchaus seine Berechtigung u. es ist auch sehr gut, vor allem für Leute die auf 100%ige Kompatibilität setzen, mit dem Vorgänger zu Office XP zufrieden waren oder einfach Microsoft Fans sind. Über die unterschiedlichen Preise kann man streiten, aber Microsoft kommt auch Studenten etc. entgegen.
    Office XP für 168 ?.

    Star Office benutze ich schon seit der Version 3.1. und werde es auch weiterverwenen. Mittlerweile ist es bei mir OpenOffice u. ich bin von der Leistung überzeugt. Office XP würde ich nicht ausschlagen wenn ich es geschenkt bekommen würde.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. September 2008
  15. Cannabit

    Cannabit Kbyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    381
    Haste dir das Open Office schonmal angesehen und ausprobiert?
     
  16. Billy Gates

    Billy Gates Kbyte

    Registriert seit:
    4. August 2001
    Beiträge:
    261
    Wer sich mit billiger pfuscherei zufrieden gibt , der findet auch am editor spass.
    no comment zu open office

    BG

    NSP rulez!
     
  17. Cannabit

    Cannabit Kbyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    381
    Was mir auch noch sehrgut gefällt ist das das Office im Win und in Linux genau gleich sind. Da gibts auch keine umstellungsprobleme.

    Gruß
     
  18. Matthias Langer

    Matthias Langer ROM

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    4
    [gelöscht]
     
  19. Cannabit

    Cannabit Kbyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    381
    Hi,
    bei mir hat es problemlos funktioniert. Hab beide Runtergeladen (Win und Linux). Kann mir nicht vorstellen was da bei dir schiefgelaufen ist.
    Ich bin begeistert vom Open Office. Hab noch keine Inkompatibilitäten zu Microsoft Dokumenten feststellen können.
    Hab daraufhin das Microsoft Office vom Rechner entfernt. War nämlich nicht ganz "legal" aufm Rechner. Das Microsoft Office ist mir nämlich viel zu teuer gewesen. Zu viel Geld nur für ein paar Briefe und ein paar Tabellengeschichten.
    Open Office ist endlich mal eine ecte Alternative zu dem Microshit.
    Funzt perfekt und kaum umgewöhnung zum Microsoft Office.
    Respekt!!!
    Ich kanns nur jedem empfehlen!

    Gruß
     
  20. Matthias Langer

    Matthias Langer ROM

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    4
    [gelöscht]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen