Opensource-CD in der Version 2.0 zum Download

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von wm, 24. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wm

    wm Kbyte

    Registriert seit:
    15. November 2000
    Beiträge:
    351
    Sehr gute CD, kann ich nur empfehlen. Annähernd komplette Ausstattung für Zuhause. Der File-Zilla Server fehlt halt noch in der CD. Ansonsten ist das Teil Super gemacht.

    MfG

    Ein User
     
  2. Abdull

    Abdull Byte

    Registriert seit:
    28. April 2000
    Beiträge:
    80
    "Open-Source Programme gibt es viele, gute schon weniger." Was soll man mit so 'ner Aussage anfangen? (gefunden im PCW-Newsletter)
     
  3. angelino

    angelino Byte

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    97
    Hi,
    bei der Version 1,2 habe ich die ISO mit Easy CD/DVD Creator 6 gebrannt, was rauskam war nur eine nicht Start bzw Lesbare CD.
    Weis jemand Rat wie das nicht noch einmal passiert ?
    Danke im voraus !

    Gruß
    Angel
     
  4. wm

    wm Kbyte

    Registriert seit:
    15. November 2000
    Beiträge:
    351
    Hallo,
    Du musst im Creator "Brennen von Image" wählen, dann klappts auch. Nicht auf den Drop Wizard ziehen.

    MfG

    Ein User
     
  5. angelino

    angelino Byte

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    97
    Danke für die Info

    Angel
     
  6. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
  7. Hammurabi

    Hammurabi Kbyte

    Registriert seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    306
    Tach, die Experten,

    gibt es irgendwo ein Inhaltsverzeichnis der Programme?

    Kann ja sein, dass ich die Mehrheit derselben schon habe und
    mir nun die restlichen tools nur noch zusammensuchen muss.

    Bei einem DSL-Megabyte-Kontingent sind 457 GB immerhin ganz
    schön Holz.

    Ausserdem: Welche Windows-Version sollte man mindestens
    haben?

    Ein bißchen genauer, Herr Dr. Kolokythas!

    Adele

    Hammurabi

    :bet:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen