openssh -> Host-Authentifizierung

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von dralban7, 23. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dralban7

    dralban7 Byte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    75
    Hi,

    habe ein Verständniss-Problem.

    Wenn ich mit einem User auf ein Host drauf will, dann generiere ich mir beim Client die Schlüssel uns spiele den public key beim Host (im Verzeichnis vom User, der gleich heißt, wie der Client-User) ein. Dann kann ich mich vom Client ohne Paßwort-Abfrage einloggen. (Hoffe, es ist soweit richtig)

    Dann gibt es noch die Host-Authentifizierung. Ich habe hierzu als root ein Schlüssel generiert. Aber genau hier endet mein Latein.
    Was mache ich nun mit diesem Schlüssel. Wo spiele ich es beim anderen Rechner ein? Warum brauche ich die Host-Authentifizierung? Brauche ich es, wenn z.B. 2 Rechner Dateien austauschen wollen und sich gegenseitig vertrauen wollen?

    Würde mich freuen, wenn ich auch Hinweise auf Literatur oder Web-Seiten kriegen könnte.

    Danke.
    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen