1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

optische Auflösung der Maus?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von vapo, 6. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vapo

    vapo Guest

    Frage: Wozu ist die Angabe der optischen Auflösung einer Maus von Bedeutung?
    Danke für Eine Erklärung
    Gruß Volker
     
  2. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    Hatte vergessen, Danke zu sagen...
    Gut zu wissen, daß mir USB 2.0 noch offenbleibt!
     
  3. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    Für diesen Fall habe ich noch mein Coba mit 350W in Petto. Hatte das alte nur wieder eingebaut, weil ich (sinn- und erfolglos) die Beule im Gehäuse reklamieren wollte und nicht zeigen wollte, daß ich rumgebastelt habe. Bis jetzt trotz 250 Watt keine Betriebsstörung :).
    Viele Grüße
    deas
     
  4. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Zu den einzelnen Beiträgen habe ich zwar nichts beizutragen, die Frage kann ich aber beantworten. USB 2.0 wird auf dem PCI Adapter gemacht, hat also nichts direkt mit dem Board zu tun.

    Was ich aber zwischendurch gelesen habe. Dein Rechner läuft noch mit 250 Watt Netzteil. Passe da auf, wenn du zusätzlichen Strom ziehst, Graka, USB und plötzlich hänger hast. Das liegt meist an zu schwachem Netzteil.

    USB 2 brauchst Du für die meisten heute angebotenen Produkte nicht. Ist die M$ Alternative zu Apple - Firewire. Die Scanner für den Hausgebrauch (niedriger Anschaffungspreis) sind eh gebremst um nicht unter die Lizensgebühren zu fallen.

    Gruß
    Christian
     
  5. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    P.S.: Bedeutet die doppelte Aktualisierungsrate von PS/2 im Vgl. zu USB mehr Mausperformance als einfach nur USB-Maus? Zumal man, wie gesagt, an PS/2 die Abtastrate konfigurieren kann im Ggs. zu USB?
    Offtopic: (werde dafür einen Extra-Thread verwenden) Was ist von P4 Socket 423 zu 478 Adaptern zu halten?
    Gruß - deas
     
  6. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    Hi Helldog!
    Also: Meine Recherchen ergaben, daß ich USB 1.1 habe (sagt SandraStandard2003).
    Den USB 1.0 Standard gibt es sogar schon seit 1995(!) - habe ich gestern irgendwo im Web gelesen - ich hoffe, ich habe mich im Jahr jetzt nicht vertan....
    Kann ich (rein theoretisch und interessehalber gefragt) vielleicht z.B. über einen PCI-Adapter mir 2.0 USB-Anschlüsse zulegen, oder spielt da dann mein MSI 6385 nicht mit?
    Danke für Deine Hilfe
    cu - deas
    [Diese Nachricht wurde von deas am 09.02.2003 | 09:19 geändert.]
     
  7. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    muß mal drauf achten. Auf Druck reagiert es (das Rad) bei Diablo bei mir, weiß aber nicht, ob ich überhaupt ein Spiel habe, wo man drehen kann. Allerdings hat das Drehen in den Settings von Diablo in der Tat nicht geklappt. Weiß aber nicht, ob es am Spiel oder am Maustreiber liegt.
     
  8. benegro

    benegro Kbyte

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    464
    Bei mir schon:

    Das Scrollrad funzt unter PS/2 zwar bei Anwendungen aber unter Spielen funzt es nur mit USB.
     
  9. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    scheint USB 1.0 oder 1.1 zu sein. Konnte nichts finden außer "PC zu PC Verbindung mit 8,6 Mbit/sec".
    Gruß - deas
    [Diese Nachricht wurde von deas am 07.02.2003 | 22:38 geändert.]
     
  10. Helldog

    Helldog Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    86
    du musst einfach nur schauen was du für ein board hast.
    Aber ich denke mal das du noch USB 1.0 hast wenn der Rechner von 2001 ist. Da ging das erstmal los.
     
  11. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    stimmt, habe auch noch nie einen reinen USB-Drucker gesehen. Der Stromverbrauch bei den einzelnen Geräten interssiert mich trotzdem immer. Weißt Du, wie ich den USB-Standard bei mir herausbekomme?
     
  12. Helldog

    Helldog Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    86
    Also bei Druckenr bin ich mir nicht ganz sicher, hab noch keinen gesehen der Strom nur über USB bezieht. Glaube auch nicht dran. Vielleicht bei Notebook Druckenr. Aber wie gesagt das weiß ich nicht
     
  13. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    Prima. Habe es gerade beim "googeln" gefunden. Wie finde ich eigentlich raus, ob ich USB 1.1 oder 2.0 habe (unter XP)? Mein Rechner ist Ende 2001 gekauft - gab es da überhaupt schon 2.0? Zum Glück schafft mein momentan eingebautes 250W-Netzteil und der USB-Anschluß den Scanner. Habe bis gestern nicht gewußt, daß ein Scanner so viel verbraucht (fast 500 mA steht im Gerätemanager). Wie sieht das eigtl. mit Druckern aus?
    Gruß + cu - deas
     
  14. Helldog

    Helldog Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    86
    ja netzanschluss für USB hubs gibt es. damit du auch gleichzeitig Scanner ohne eigene Versorgung benutzen kannst
     
  15. Helldog

    Helldog Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    86
    die logitech treiber bringen nicht wirklich was, aber schaden auch nicht. Kannst halt die Tasten dann frei konfigurieren.
     
  16. Helldog

    Helldog Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    86
    das stimmt so nicht ganz, es ist schon richtig das USB mehr daten übertragen kann, aber PS/2 wird öfter aktualisiert als USB. ungefähr die doppelte Anzahl pro sekunde...
     
  17. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    Die Idee mit dem Netzanschluß (gibt}s das überhaupt?) hatte ich, weil bei noch mehr Buchsen das Netzteil evtl. nicht genug Strom liefern könnte.
     
  18. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    Hallo Ossilotta!
    ...nur blöd, daß einem die USB-Buchsen knapp werden... Momentan reicht es bei mir gerade noch - da mache ich dann mit der Maus an USB nix falsch. Habe gesehen, daß jetzt PC}s mit 6 Buchsen angeboten werden. Aber es müßte doch über einen Hub mit Netzanschluß klappen, aus einem USB-Anschluß zwei oder mehr zu machen - oder kommt XP damit dann nicht klar? Habe da mal wieder nur ein kleines Halbwissen...
    Eins noch: Bringt es was, wenn ich die Logitech-Maustreiber installiere (Performance etc.)? Bis jetzt klappt}s auch ohne...
    Viele Grüße - deas
    P.S.: Mußte mal wieder was korrigieren - hatte einen (glaub\' ich) recht peinlichen Verwechlungsfehler gemacht (Psst) ;)
    [Diese Nachricht wurde von deas am 07.02.2003 | 21:48 geändert.]
     
  19. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    Danke!
     
  20. Helldog

    Helldog Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    86
    den Unterschied zwischen PS/2 und USB merkt man nicht. Es ist also völlig egal. Ich hab meine am PS/2 weil ich dadurch einen USB Port frei hab.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen