1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Optische Funkmaus (Tchibo) geht nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von dreysacz, 15. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dreysacz

    dreysacz Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    482
    Hi Leute,

    hab' mir gestern die neue (?) optische Funkmaus von TCM geholt,
    aber, nebbich, sie tut nicht. Kein Piep. "Meine" Katzen streiten alles ab.

    Mein Rechner : Acer 1310XC Laptop, XP + SP2.
    Die Maus ist installiert: der Empfänger steckt in einem USB-Eingang, ein MouseDrv.exe läuft im Hintergrund; Geräte Manager zeigt: HDI konform, Hersteller: Microsoft [kannich kaum glauben], Microsoft-Treiber (i8042.sys & mouseclass.sys). Die Akkus sind geladen.

    Habe versucht, das TouchPad zu deinstallieren, vergebens, das Gerät und die gelöschten Treiber sind nach jedem Neustart wieder da - aus welcher *.cab oder sonstwoher XP sich die wiederbeschafft, weiss ich nicht.

    Jedenfalls läuft das TouchPad nachwievor unverdrossen, auf die "optisch" sehr hübsche optische Funkmaus keine Reaktion.

    Bevor ich TCM anrufe oder das Teil gar zurückbringe -
    Hat wer einen handfesten Rat ?

    Voller Hoffnung (wie meistens)
    Ekkehard

    ................................................
    Ja mach nur einen Plan...
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    das touchpad wirst du (wenn überhaupt!) nur über das bios los. windows erkennt die vorhandene hardware und installiert automatisch die standardtreiber. ist aber ansich egal: du kannst mehrere aktive maus(-ähnliche) geräte parallel verwenden, der mauszeiger reagiert normalerweise auf alle.

    das mit der funktmaus: hast du schon mal einen anderen funkkanal probiert oder neu syncronisiert?
     
  3. dreysacz

    dreysacz Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    482
    Au weia,
    es war der Kanal. Hätte ich doch das Motto "RTFM" beachtet.
    Wie sagt da jemand im Forum immer : Wer lesen kann...:aua:
    Vielen Dank für die Anteilnahme !
    Ekkehard (der jetzt sein Mäuschen drückt)

    :jump: :jump: :jump:
     
  4. filos

    filos ROM

    Registriert seit:
    6. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Hi - da die Maus bei Dir jetzt geht, verrate mir doch bitte, wie man nun den Funkkanal ändert. Wo das gemacht wird, steht ja leider nicht in der Anleitung drin... :(
     
  5. Gerald15

    Gerald15 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    329
    du hast am empfänger und auf da maus so einkleines knopfal normal... drück mal beim empfänger auf das knopfal und da auf da maus.

    dann müsste es passen

    cheers Gerald
     
  6. dreysacz

    dreysacz Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    482
    Jau - das isses. Und unter der Maus ist ein versenktes Knöpfchen; da drück auch mal drauf (sync). Viel Spass...
     
  7. filos

    filos ROM

    Registriert seit:
    6. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    auf die beiden Knöpfchen hatte ich auch schon - wie in der Anleitung beschrieben - gedrückt. Dann ist es wohl nicht der Funkkanal. Schade... Ansonsten klang das nämlich alles so wie bei Dir, dreysacz. Sonst noch jemand eine Idee?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen