1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Ordner de Luxe

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von stadtmagazin, 25. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. diethelm

    diethelm Byte

    Immer diese vielen Installationen, dabei gehts doch einfacher:

    %windir%\explorer.exe /e, C:\Programme

    So kann man(frau) eine Verknüpfung z.B. in der Startleiste in einem separaten Ordner auf jeden beliebigen Ordner verweisen, der dann auf Klick geöffnet wird.
     
  2. brock

    brock Byte

    Warum einfach, wenn's auch schwierig geht?

    "Einfach" wäre zum Beispiel so:

    1. Ich schaffe mir einen Ordner zum Beispiel in "Eigene Dateien", in den ich Links meiner häufig benutzten Ordner packe. Von diesem Ordner wiederum ziehe ich einen Link in die Schnellstartleiste - und schon habe ich mit einem Klick meine "Lieblingsordner" alle griffbereit, wann und wo immer ich sie brauche.
     
  3. Leider ist Euch da etwas passiert: Statt "JUMPFOLD.VBS " ist die falsche Datei "noroll.exe" zum Download angeboten worden. Bitte ändern!:confused:
     
  4. brock

    brock Byte

    Die Möglichkeit gibt es auch bei XP. REchtsklick auf Datei - im Pulldown-Fenster findest Du unter anderem auch "Senden an . . ." Das hat allerdings eine andere Qualität als der Lieblingsordner-Aufruf.
     
  5. graulwolf

    graulwolf ROM

    Zu WIN98-Zeiten gab es mal die Möglichkeit, bei Rechtsklick auf eine Datei aus dem Kontextmenü zu wählen "Send to Folder". Dabei öffnete sich dann ein Menü, aus dem ein beliebiger Zielordner gewählt werden konnte. Leider gibt es dies nicht mehr für W2K - oder doch??? Weiß jemand mehr darüber?
     
  6. PC-WELT

    PC-WELT Redaktion

    Hallo,

    vielen Dank für den Hinweis, der Download wurde korrigiert.
     
  7. MagicMan

    MagicMan Kbyte

    Aus den MS Powertoys das "SendTo"-Powertoy installieren, dann erscheint im Kontextmenü ein Eintrag "Send to any Folder".
    Geht auch mit Verzeichnissen oder mehreren ausgewählten Dateien. Man kann dort auch zwischen kopieren und verschieben wählen.

    http://www.microsoft.com/windows95/downloads/contents/WUToys/W95PwrToysSet/Default.asp

    Ist in den neueren Versionen
    http://www.microsoft.com/windowsxp/downloads/powertoys/xppowertoys.mspx
    leider nicht mehr drin, aber das Ding läuft bei mir auch unter NT4, W2K und XP.

    HTH
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen