1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Ordner "Dokumente" in starleiste leeren

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von djobst, 20. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. djobst

    djobst Kbyte

    hallo forum, win xp,
    in der startleiste ist der Ordner"Dokumente".

    Gibt es eine möglichkeit, den schneller zu leeren als über
    >Einstellungen>Taskleiste>Startmenue>Anpasssen und dann >löschen ?

    danke für diesen tip.

    gruss dieter
     
  2. MCSE-MCT

    MCSE-MCT Halbes Megabyte

    In ...
    HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer

    mit ...
    NoRecentDocsHistory = 1
    ClearRecentDocsOnExit = 1
    MaxRecentDocs =0x0

    NoRecentDocsMenu = 1

    ...jeweils experimentieren.
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Du meinst so eine Art ad hoc-Löschung von Fall zu Fall ?
     
  5. djobst

    djobst Kbyte

    ja , so eine ad hoc lösung. gruss dieter
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Dann ist die Batch von googlehopf in der Tat genau das Richtige.
     
  7. djobst

    djobst Kbyte

    wo genau schreib ich das hin.

    gruss dieter
     
  8. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Du erstellst die Datei mit einem Editor, beim Speichern darauf achten, dass sie die Extension (Endung) .bat hat und ziehst sie auf den Desktop. Ein Doppelklick reicht später zum Leeren des Dokumentenordners.
    Eleganter: Du speicherst sie irgendwo - z.B. in eigene Dateien, erstellst eine darauf verweisende Verknüpfung, weist dieser noch ein nettes Icon zu und platzierst diese auf dem Desktop oder in der Schnellstartleiste.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen