Ordner gegen unbeabsichtiges löschen schützen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Sajo, 17. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sajo

    Sajo Byte

    Hallo zusammen,

    ich habe meinen Ordener in dem ich alle persönlichen Dokumente aufbewahre unabsichtlich gelöscht . Wie kann man solche Ordner schützen damit so was nicht wieder passiert.
    Ich arbeite mit Win XP Home.


    Danke für Eure Hilfe!.
     
  2. Mylin

    Mylin Viertel Gigabyte

  3. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Berechtigungen setzen sind ein prima Ansatz *für andere*... Klappt diese Beschränkung auch, wenn man mit admin. Rechten unterwegs ist? - Simple Idee: Ein Backup. Ggfs. auf CD im *fernen* Schrank...

    -Ace- _________________________[​IMG]
    ___________________________Hüter der Kristallkugel
     
  4. Mylin

    Mylin Viertel Gigabyte

    Diese Beschränkung kann man auch für den Admin setzen. Wär dann sowas wie Selbstschutz. Man hindert sich selbst daran etwas zu löschen :jump: .
     
  5. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Natürlich. Ich kann einen umfassenden Ordner vor dem Löschen schützen und den Inhalt per "Dateien und Unterordner". Dann steht der Admin vor der nächsten "Selbstschutz-Frage": Stufe -1- Lässt er sich die Erlaubnis "Berechtigungen ändern" (um doch mal eine zu löschen) oder -Stufe 2- nimmt er sich auch "Besitzrechte übernehmen". Das arbeiten wird unbequem. - Mein Rat bleibt: Einen Backup-Ordner mit den gewünschten Berechtigungen anlegen.

    -Ace-
     
  6. Mylin

    Mylin Viertel Gigabyte

    Nur die Berchtigung "Unterordner und Dateien löschen" und "löschen" entziehen. (zu finden unter "erweitert") Der Admin kann alles mit der Datei machen außer löschen. Sicherlich etwas unbequem, aber nicht unbequemer als ein Backup.
     
  7. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Da stimmen wir völlig überein. - Immerhin hat der TO jetzt 2 Selbstschutz- Strategien.

    -Ace-
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen