ordner lässt sich nicht löschen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Unga.Bunga, 23. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unga.Bunga

    Unga.Bunga ROM

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    5
    hi all!

    ich hab nur ein kleines problemchen, nichts ernstes im gegensatz su den meissten themen hier...

    ich hab da so einnen ordner der sich nicht löschen lässt
    "Die Quelldatei oder vom Quelldatenträger kann nicht gelesen werden"
    das is'n ordner im startmenü. ist irgendwann passiert als ich den ordner verschoben habe. hat meine platte 'nen sprung?
    krieg ich den irgendwie jemals wieder weg?


    greetz
    -unga
     
  2. Der Baron

    Der Baron Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    27
  3. Unga.Bunga

    Unga.Bunga ROM

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    5
    kenn ich ;)
    hab's damit schon probiert... hat nix gebracht :(

    kann es sein dass sich meine festplatte einfach mal "verschrieben" hat und jetzt dieser bereich im ars... ist?

    greetz
    -unga
     
  4. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    679
    Um das Auszuschließen führe chkdsk /r aus. Ansonsten gibt es zahlreiche andere Tools, die weiterhelfen konnen wie MoveOnBoot, CopyLock, DelivFile etc.

    Außerdem kann man versuchen so heranzugehen:
    Im abgesicherten Modus mit der Eingabeaufforderung starten. Nach der Anmeldung als Admin wird die Datei mit dem Befehl:

    del /f LW:\Pfad\Dateiname.xyz

    (LW: Laufwerk auf dem sich die Datei befindet)

    versucht zu löschen. Manchmal hilft es übrigens auch einfach eine leere Textdatei zu erstellen und diese in den gleichen Ordner zu verschieben.
     
  5. Unga.Bunga

    Unga.Bunga ROM

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    5
    thx für die tipps


    bin aber auch nicht schlauer geworden

    chkdsk /r musste ich nach'm neustart machen lassen:
    "volume kann für direkten zugriff nicht geöffnet werden
    die datenträgerüberprüfung ist abgeschlossen" :\

    moveonboot sagt: die datei ist gesperrt oder existiert nicht
    im explorer/attribute: kein haken bei "schreibgeschützt"

    delaydel bewirkt auch nichts

    über abgesicherter modus & eingabeaufforderung:
    mit "del /f" bin ich nicht weitergekommen
    deltree kennt er nicht und rdir auch nicht nur mit "rd" hatte ich glück dazu musste ich aber alle ordner "hochklettern" und trotzdem:
    "system kann die angegebene datei nicht finden"
    aber wenn ich "dir" tippe dann erscheint das verzeichnis o_O !?!?!?

    hab alles mehrmals probiert... irgendwie versteh ich bahnhof


    greetz
    -unga
     
  6. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    679
    Offensichtlich ein Fehleintag in der MFT. Die einzige Chance (wie ich es sehe) das zu begradigen ist der Einsatz eines Hersteller-Tools der Festplatte.
     
  7. Der Baron

    Der Baron Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    27
  8. Unga.Bunga

    Unga.Bunga ROM

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    5
    weg isses !!! :D

    danke für eure hilfe, ihr beide!
    der unlocker hat's dann doch noch g'schafft ^^

    wobei ich immer noch nicht verstehe warum der chkdsk-befehl nicht funktioniert... aber egal, im moment stört's mich nicht :)

    greetz
    -unga
     
  9. Der Baron

    Der Baron Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    27
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen