1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ordner mit Kennwort öffnen?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von mariow, 12. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mariow

    mariow Byte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2000
    Beiträge:
    104
    Hallo, nutze WinXP Pro, sieben Rechner in einem Intranet mit WAN-Zugang über einen Router, alle haben feste IP. Folgendes Problem: Ordnerfreigaben sind ja ganz sinnig, nur möchte ich z.B. Ordner XY für nur eine Person im Intranet zugängig machen, d.h., der Ordner müßte mit einem Kennwort versehen werden, oder nur die betreffende Person "sieht" diesen Ordner. Wie stell ich das an?
     
  2. mariow

    mariow Byte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2000
    Beiträge:
    104
    Danke, es hat geklappt. War aber eine schwere Geburt...
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Er hat doch XP Prof

    >Hallo, nutze WinXP Pro

    Da braucht er nicht über die shrpubw.exe zu gehen.Das macht nur für die Home Edition Sinn. Er muss sich eben nur die erweiterte Freigabe freischalten.
     
  4. JohnWayne

    JohnWayne Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    geh mal auf ausführen und schreib dort shrpubw.exe und dann kannst du REchte f+r netzwerknutzer geben
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Das funktioniert bei XP Prof so, dass Du für den jeweiligen Benutzer aus dem Netzwerk einen lokalen Account anlegen mußt. Anschließendd kannst Du ihn dann entweder bei der Gruppe 'Benutzer' mit ihren eingeschränkten Rechten lassen oder eben eine andere Gruppe etablieren, deren Rechte du definierst. Die Alternative dazu ist die Gast-Authentifizierung über die Jeder-Gruppe, mit der dann aber keine differenzierten Rechtevergaben möglich sind.
     
  6. autum

    autum Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    330
    Klar, nicht dran gedacht. Kannst Du ihn nicht anlegen?
    Alternativ: mach doch eine versteckte Freigabe: Freigabename$, dann wird diese Freigabe im Netz nicht angezeigt.
    Gruß autum
     
  7. mariow

    mariow Byte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2000
    Beiträge:
    104
    Geht natürlich nicht (jedenfalls nicht, dass ich wüsste). Du kannst ja nur lokale Benutzer hinzufügen und nicht aus dem Netzwerk.
     
  8. autum

    autum Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    330
    Hallo mariow,
    geht es anders herum?
    Also Benutzer heraussuchen -> zu einer Gruppe hinzufügen
    und nicht: Gruppe heraussuchen -> Benutzer hinzufügen.
    Ist nur so eine Idee - habe kein XP zum Probieren.
    Gruß autum
     
  9. mariow

    mariow Byte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2000
    Beiträge:
    104
    Danke für den Tip, hatte ich übersehen. Nun kann ich aber als Zugriff es nur dem gesamten Netzwerk erlauben (oder lokalen Benutzern, aber das brauch ich nicht). Ich möchte aber bestimmten Usern im Netzwerk gestatten zuzugreifen. in die Gruppe Netzwerk kann ich aber keine Mitglieder hinzufügen, wenn ich eingebe, z.B. arbeitsgruppe\horst, wird der Pfad nicht gefunden.
     
  10. autum

    autum Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    330
    Hallo mariow,
    entferne hier das Häkchen, dann kommst Du ohne größere Verrenkungen an die Rechteverwaltung: Extras/Ordneroptionen/einfache Dateifreigabe
    Gruß autum
     
  11. mariow

    mariow Byte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2000
    Beiträge:
    104
    Das ist ja eben das Problem, dass offensichtlich (unter XP Pro) Benutzerrechte nicht (jedenfalls nicht einfach) eingeschränkt werden können. Zumindest finde ich den Ort nicht, wo so etwas gemacht werden kann, selbst ausführlich Suche in der Hilfe bringt absolut nichts. Wie einfach ist das dagegen bei Linux:rock:
     
  12. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Bei der Freigabe des Ordners nur den Benutzer angeben, der zugreifen soll (vor allem die Freigabe "Jeder" löschen).

    Gruss, Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen