Ordner über Netzwerk gelöscht

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von -Michael-, 14. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. -Michael-

    -Michael- Byte

    Registriert seit:
    4. Juli 2002
    Beiträge:
    12
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem: ich habe über Netzwerk auf meinem Hauptrechner (XP prof.) zwei Ordner gelöscht. Ist es möglich diese samt Unterverzeichnissen wiederherzustellen? (Windows Sitzung wurde noch nicht beendet). Ich muss noch dazu sagen dass es sich um große Dateien gehandelt hat und sie im Papierkorb nicht aufgelistet sind.

    Vielen Dank im Voraus

    Michael
    [Diese Nachricht wurde von -Michael- am 14.07.2002 | 22:11 geändert.]
     
  2. -Michael-

    -Michael- Byte

    Registriert seit:
    4. Juli 2002
    Beiträge:
    12
    Hi,
    danke für die schnelle Antwort! Leider brachte mir dein Tipp nichts. Trotzdem Danke!

    Michael
     
  3. ro_pr

    ro_pr Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    248
    Beim löschen von Dateien/Ordnern über das Netzwerk werden diese generell nicht erst in den Papierkorb verschoben (nur wenn auf dem lokalen rechner gelöscht wird).

    Versuche mal im Explorer (betreffendes Verzeichniss wird angezeigt) auf "Bearbeiten" zu klicken. Wird dort "Rückgängig: Löschen" angezeigt? Oder mal im Explorer das entsprechende Oberverzeichnis öffnen und rechts klicken. Wird es im Kontextmenü angeboten?

    Sonst weiß ich auch nicht. Hoffe, dass die Daten (oder deren Ort auf der HDD) noch im Arbeitsspeicher sind, also bitte nicht neu starten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen