1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Ordner unter Win2000 loeschen ?????

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von lokimode1, 18. Juni 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lokimode1

    lokimode1 ROM

    hallo

    habe einen win2000 rechner mit sp2 ( lief bis gestern auch noch gut )

    mein bruder ( den ich gerade fast getoetet habe ) hat ein spiel names f1 racing installiert ......... und wieder de-installiert

    seitdem ist die groesse der verbleibenden Ordner o byte.

    die zwei installationsordner ( er hat es auch noch zweimal installiert !!! - erste mal lief nicht ) sind nicht mehr loeschbar egal wie ob mit windowsmitteln oder mit z.b. WC 4.52

    es kommt nur staendig die tolle meldung

    F1 Racing kann nicht gelöscht werden. Die angegebene Datei wurde nicht gefunden. Stellen Sie sicher dass, die Pfad- und Dateinamesangabe richtig ist.

    ich bin als admin angemeldet ( war mein bruder LEIDER auch )
    habe auch schon die festplatten mit windowsmitteln gecheckt, war alles in ordnung .

    ich habe ein raidsystem ( bitte bitte nicht da das prob !!!! )
    mit zwei 30er IBM Platten - keine probleme bis jetzt .....

    hoffentlich weiss jemand rat ....

    drehe langsam durch
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen