ordner

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Superman, 26. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Superman

    Superman Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2001
    Beiträge:
    475
    wenn ich auf irgendwelche ordner klicke dauert es immer ein bischen, bis sie sich öffnen. das ist zwar nicht sehr lande, aber es nervt schon.,
    früher war das mal besser.
    woran könnte das liegen????

    ps: es dauert bei eigene dateien besonders lange
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Nicht so laut ;-)
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Na ja, diese Probleme treten nicht grundsätzlich auf. Bei einem Meiner Rechner ( K6 233 - 192 MB) tritt das Problem so etwa ab 1200 Dateien in den ED auf. Beim Anderen, Ebenfalls K6 233 - 192 MB) tritt das Problem nichtmal bei 20.000 Dateien auf. Beide besitzen eine Quantum Fireball 5.1 GB. Unterschieden tun dich die Rechner nur im Motherboard. Asus P5A = Probleme, Asus SP98 = keine Probleme. Cacheeinstellungen usw. sind aber Identsich , d.h. wurden niemals nicht geändert. Bleiben ansich der Second Level Cache 512KB P5A bzw. 1024 KB SP98 oder der Chipsatz. An der Geringen Rechenleistung kann es nicht liegen, bei meinem Hauptrechner 1200er Thunderbird tritt das Problem schon ab 250 Dateien Auf. Allerdings ist mir ein Duron 900 bekannt, bei dem keine Problem auftreten.
    Als Resultat dieser 4 Rechner ziehe ich mal folgendes fazit:

    Es liegt nicht am 2nd Level Cache.
    Es liegt nicht am CPU Speed.
    Es liegt nicht an VCACHE Einstellungen.
    Es liegt nicht am Virtuellen Speicher.
    Festplatten Schließe ich ebenfalls aus.

    Es könnte liegen am
    Chipsatz, Chipsatztreiber, Bios , IDE Controller.

    J2x
     
  4. Superman

    Superman Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2001
    Beiträge:
    475
    und wie überprüfe ich diese cacheeinstellungen?????
     
  5. KIKO63505

    KIKO63505 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2000
    Beiträge:
    78
    Hi !!!
    Ich möchte hier niemanden zu nahe treten...
    Das geschilderte Problem tritt immer wieder in den Foren auf, aber eine Lösung selbst ist mir noch nicht begegnet.
    Immer wieder ist es der Ordner Eigene Dateien oder Outlok Express öffnet nur langsam.
    Immer wieder wird zu einem verschieben oder entleeren dieser Verzeichnisse geraten, das kann nichz die Lösung sein!!!
    Die Frage nach diesem Problem hat mich veranlast den Inhalt von 2 Daten CDs in das Verzeichnis Eigene Dateien zu kopieren,
    aber ich konnte die Probleme nicht nachvollziehen.
    In meinem Postfach liegen etwa 1500 Mails zum Teil mit Anhang, aber auch hier ist kein Problem féstzustellen.
    Also ist die Ursache meiner Meinung nach eventuell in den Einstellungen vom System zu suchen!!! Cacheeinstellungen?
    Wie gesagt, ist kein Angriff oder dergleichen, sondern eher an die Profis eine Bitte sich dieser Sache doch mal anzunehmen...
    mfG.
    KIKO63505
     
  6. wolves

    wolves Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    299
    DANN LASS es doch...wer nicht will der hat schon.

    ^L^wolves
     
  7. Superman

    Superman Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2001
    Beiträge:
    475
    ich kann nicht ganz glauben dass, wenn ich auf der festplatte e
    meine dateien in eigene dateien in einen anderen ordner verschiebe, dass dann die ordner auf c auch schnller weden sollen.
     
  8. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Dann Probier es aus !!!

    Der Ordner "Eigene Dateien" ist ein "Systemordner" mit der unangenehmen Eigenschaft das die enthaltenen Dateinamen im Ram gehalten werden - egal welchen Ordner du dir anzeigen läßt.

    Andere Lösung wäre : Benutze einen anderen Dateimanager: z.B. Windows-Commander

    J2x
     
  9. Superman

    Superman Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2001
    Beiträge:
    475
    problem nicht gelöst. hab es noch nicht einmal ausprobiert, da es bei den anderen ordnern ja fast genauso lange dauert
     
  10. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Verschiebe Alle Dateien und Unterordner von Eigene Dateien in ein Anderes Verzeichnis. Problem sollte gelöst sein.

    J2x
     
  11. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Ich glaube auch nicht das dieses Problem auf alle Systeme reproduzierbar ist!

    Ich hab nen AMD K6II. - 500mhz und in den ED 19.451 Dateien, der Ordner ED wie auch alle anderen öffnet sich wie er soll..ein klick und fertig!

    Was Ich aber festgestellt habe:
    Befinden sich in den ED mehr als 50 Ordner dann dauert es tatsächlich ein paar Sekunden mehr, bis die Ordner angezeigt werden.
    Aber das halte ich für normal!

    Gruß..dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen