1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Ordnerinhalt ausdrucken...

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von cooljolly, 15. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cooljolly

    cooljolly Byte

    Hi, ich habe in einem Ordner diverse MP-3}s abgelegt...
    möchte Diese nun ausdrucken (aber eben nur die Titel bzw. den Ordnerinhalt) hat jemand einen Tip?
    Dank}im voraus... Karsten...
     
  2. cooljolly

    cooljolly Byte

    Hab}Dank, hat gefunzt...
    aaaber, der erste Tip von LASTREBEL auch...

    Listen sind gedruckt!!!

    Nochmals vielen Dank an Euch Beide...!!!
     
  3. Alizee

    Alizee Kbyte

    dir *.mp3 /x >mp3s.txt
    Ich weiß leider die Option nicht auswendig, ist glaub\' ich /b oder so..
    Da steht dann nur der Dateiname, gib aber mal dir /? ein und probier etwas aus...
    *nachguck* hmm müste dir /b sein.
    Mit
    dir *.mp3 /b >mp3s.txt hast du die mp3 Liste
    (alphabetisch sortiert mit:
    dir *.mp3 /b /o >mp3s.txt)
    in einer Textdatei.
    Jetzt geh in Word un ersetzt .mp3 durch Leerzeichen o-ä. und du hast die fertige mp3-Liste... Strg+A und als Aufzählung nummerieren und sie ist durchnummeriert...
    mit
    dir /s /o /b >mp3.txt hast du auch die mp3s aus den Unterverzeichnissen.. naja,
    probier mal rum ;) Ich hoffe ich onnte helfen!

    *Oops war ich wohl zu langsam...*
    [Diese Nachricht wurde von Alizee am 18.03.2002 | 22:32 geändert.]
     
  4. cooljolly

    cooljolly Byte

    Habe gerade Deinen Beitrag gelesen...
    Werde das ganze gleich mal ausprobieren...
    Vielen Dank, Karsten...
     
  5. lastrebel

    lastrebel Byte

    Zwei Möglichkeiten:

    1. Umständlich mit dem Windows Scripting Host: Ein Script schreiben, welches den Ordnerinhalt ausliest und in ne Textdatei schreibt. Diese dann mit Notepad ausdrucken. Beispiele dafür gibt es in der PC-Welt.

    2. In der Konsole. Starte die Konsole -> Wechsle in den Ordner und gib erst "set dircmd=/a /ogne" ein und dann "dir /b > index.txt". Der erste Befehl sogt dafür, das die Ausgabe sortiert wird und alle Dateien angezeigt werden, also auch versteckte. Der zweite Befehl listet alle Dateien auf, aber nur dessen Namen ohne die Größe oder den Typen. Das Ergebnis wird in die Datei "index.txt" geschrieben. Diese kannst Du dann mit einem Texteditor wie zB. Notepad ausdrucken.

    ciao, lastrebel.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen