Ordnerinhalte ausdrucken

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von C.C.A., 4. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. C.C.A.

    C.C.A. Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    112
    Hallo,
    ich suche ein Programm (möglichst freeware), dass mir unkompliziert den Inhalt eines beliebigen Ordners ausdruckt. Sozusagen ein Inhaltsverzeichnisausdruckprogramm.

    Gruss
    C.C.A.
     
  2. C.C.A.

    C.C.A. Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    112
    Danke.
    Elegant!
    Eine einfache und ohne zusätzliche Programme durchführbare Lösung.

    Nur für die Schreibkraft für die ich sowas organisieren will sind das mystische Zeichen aus der Altvorderenzeit.............

    BS ist WIN2000 und besagte Person kommt leidlich gut mit WORD klar.

    Also gesucht wird ein mausklickgängiges Progrämmchen oder Tool auf diesem Niveau.



    ;)
     
  3. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Wie wäre es mit einer Batch-Datei, mit Verknüpfungssymbol auf dem Desktop ?

    und zu:
    dir /b {Pfad} > LPT1

    Das LPT1 kann man auch ersetzen mit "Liste.txt". Das lässt sich dann aus word etc. drucken.
     
  4. C.C.A.

    C.C.A. Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    112
    @Wimmer und steppl
    Danke für die Tipps.

    Folgende Probleme:
    1. Ich hab von Batchdateien keine Ahnung.
    2. Sone beschriebene Minibatch krieg ich gerade noch hin, und es funktionierte sogar, aber wenn der Ordner
    der gelistet werden soll etwas tiefer liegt kommt folgende Fehlermeldung: zu viele Parameter.
    Das mag dos Dos wohl nicht.
    Gibt es einen Ausweg?

    Gruss
    C.C.A.
     
  5. osho

    osho Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2000
    Beiträge:
    262
    hallo,

    ... ich benutze dieses kleine tool exp print.
    bietet die möglichkeit in eine file zu schreiben, oder aus zu drucken.

    gruss vom osho
     
  6. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094

    Hi!

    Ich hab immer noch ein -p als Parameter dabei, weil ich das /p bei dircmd als Voreinstellung per autoexec.bat laden lasse. Komplett wär das dann:

    dir /b /-p {Pfad} > LPT1

    Ach ja, sortieren läßt sich die Ausgabe auch noch:

    dir /b /-p /ogn {Pfad} > LPT1

    und besonders lustig die Kombination mit Dateiattributen:

    dir /b /-p /ogn /ahrsd {Pfad} > LPT1

    (im letzten Fall dürfte eigentlich schon fast gar nix mehr ausgegeben werden. )

    MfG Raberti
     
  7. C.C.A.

    C.C.A. Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    112
    ...tststs die Experten.

    @wwimmer
    Danke. Batch funktioniert jetzt viel besser.

    @osho
    Danke. Gefällt mir ausgesprochen gut, da im Kontextmenü.

    @all
    Hab ich gerade gefunden: Dirprinter von http://www.aborange.de
    ist auch ne feine Sache, da nette Bedienführung und abspeichern in diversen Formaten möglich.
    (leider zeitlich beschränkte shareware)

    Gruss
    C.C.A.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen