Original-DVD-Menü auf SVCD brennen?

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Thunder__, 6. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thunder__

    Thunder__ Kbyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2001
    Beiträge:
    152
    Hallo,

    Ich möchte eine komplette Kopie einer DVD machen.
    Dabei möchte ich auch das komplette DVD-Menü auf die SVCD brennen.

    Wie kriege ich also das DVD-Menü von der DVD runter und auf die SVCD drauf??

    Die DVD is insgesamt 1,45GB groß. Kriege ich das ohne Quali-Verlust aufn 700MB-Rohling??

    Ich will die CD als XSVCD brennen!!!
     
  2. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Man kann auch eine Mini-DVD machen , das ist ein normaler CD-Rohling mit DVD-Strukturen drauf . Das lesen allerdings sehr wenige DVD-Player absolut fehlerfrei (Software-Programme wie z.B. PowerDVD allerdings wunderbar!) , kommt also auf deinen Player drauf an . Ist also nicht geeignet , wenn das Dingens nachher so kompatibel wie möglich sein soll .....

    Bei ner Mini-DVD kann man aber dann natürlich die Menü}s übernehmen , da es sich ja um eine DVD handelt , nur mit weniger Speicherplatz . Apropos Speicherplatz : Da Mini-DVD}s im Gegensatz zu SVCD}s eine Fehlerkorrektur brauchen , ist auf den Rohlingen nur noch soviel Platz wie angegeben , bei SVCD darf man ja mehr aufgrund der SVCD-Struktur mehr nehmen (z.B. bei 700Mb Rohling darf man ja ca. 800Mb nehmen bei SVCD!) .

    Wenn man jetzt noch einrechnet , das das Menu ja auch noch Platz braucht (am Ende ists noch mit Musik) ist es auf einem normalen 80er Rohling ziemlich eng geworden . Wenn ich Mini-DVD}s mache , dann nehme ich mindestens 90er Rohlinge , die laufen dann auf meinem Cyberhome 505 einwandfrei . Auch mit Digital-Ton (DD) !

    Für mich (und ich rede nur von mir:-)!) gilt :
    Für richtig gute Qualität 40-50min pro Rohling mit mindestens 800Mb alles darunter sehe ich die Kopie an . So sehen die SVCD}s und Mini-DVD}s auf meinem Standart 80er Fernseher (kein 100Hz oder so) aus wie die Originale . Da ist jetzt natürlich keinerei Menü oder Hintergrundmusik , Extras oder sonstiges eingerechnet !

    Ich kenne ebenfalls keine Möglichkeit , ein DVD-Menü 1:1 in eine SVCD zu übernehmen :-( , sorry !

    MfG Florian

    PS : Hab zu schnell getippt , der Satzbau ist stellenweise greulich , man möge es mir verzeihen :-) ...........
    [Diese Nachricht wurde von barbarossi am 08.03.2003 | 12:26 geändert.]
     
  3. Du kannst auch alles auf eine CD bekommen, aber eben nicht mit original Menü !!!
    Und je mehr CDs Du verwendest, dh. je höher die Bitrate, desto besser die Qualität.
     
  4. Thunder__

    Thunder__ Kbyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2001
    Beiträge:
    152
    das sin 2 Musikvideos....eine DVD-Vorschau und ein 20Min.Video...und dafür 3 CDs???

    Leeuuttee....überall steht, Video-CDs in TOP-Quali so und so für 90min. Filme. Und ich will nur 30min. auf ne Video-CD und ich soll 3CDs nehmen???
     
  5. 3 Videos?
    Dann mach doch 3 SVCDs daraus und gut ist.
    Ein Möglichkeit das original Menü auf SVCD zu kopieren kenne ich nicht.
    Man kann nur eigene Menüs erstellen (geht auch mit Nero, besser Movie Factory von Ulead)
     
  6. Thunder__

    Thunder__ Kbyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2001
    Beiträge:
    152
    Ich hab schon 90Minuten-Filme in TOP-QUALI auf 2SVCDs gesehen.

    Es sind 3 Videos auf der DVD die insgesamt ca. 30 Minuten lang sind.

    Und die wichtigste Frage: Wie kann ich das DVD-Menü auf die SVCD übernehmen??
     
  7. blackmArket

    blackmArket Byte

    Registriert seit:
    29. September 2001
    Beiträge:
    39
    "Die DVD is insgesamt 1,45GB groß. Kriege ich das ohne Quali-Verlust aufn 700MB-Rohling??"

    Also das ist doch nun wirklich albern. Du möchtest nicht nur keinen Qualitätsverlust, nein! es soll auch noch auf EINE CD passen.

    Als AVI mit DIVX 5 ist die Qualität gerade mal "brauchbar" auf einer CD
    aber bei SVCD.... :-(
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen