1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Original Ram nötig?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von GerryT, 13. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. GerryT

    GerryT Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    8
    hallo!

    ist es wirklich so viel besser wenn man Original Ram kauft odda ist des egal??

    cu & mfg

    Thomas D.
     
  2. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    Meine Erfahrung ist ..... ab CPU-Takt über 600MHz läuft Marken-Ram stabiler und mit merkbar weniger "Abstürzen u.ä." als No-Name. Aus diesem Grund bei mir schon seit 2Jahren kein No-Name mehr eingebaut.

    Gruss
    Wolfgang
     
  3. Arrow01

    Arrow01 Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    30
    Hallo,
    es kommt ganz darauf an, wenn du Höchstleistung (Übertakten) benötigst, nimm Original Infineon, Samsung oder Kingston Ram. Wenn du deinen PC nicht Übertaktest kannst du auch no-name Ram nehmen. Die Originalen halten nur ein paar Mhz mehr aus als die no-name.

    Jan
     
  4. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Ich würde Dir Original empfehlen. Der Preisunterschied ist klein, und die Wahrscheinlichkeit, dass Dein System wegen RAM-Fehlern abstürzt, dürfte auch kleiner sein. Zudem gibt es bei Original-RAM meist eine satte Garantie, sollte doch einmal ein Modul versagen.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen