Outkook 2003 wählt nicht automatisch ein

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von MastaKilla34, 2. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MastaKilla34

    MastaKilla34 Kbyte

    Registriert seit:
    31. Dezember 2003
    Beiträge:
    356
    Hallo Allerseits,

    Mag sein, daß ich ja blöde bin, aber nach dem Update von Office XP Pro auf Office 2003 Pro krieg ich das ums Verrecken nicht mehr hin, daß Outlook beim starten automatisch (ohne Bestätigung!) meine DSL - Standardverbindung wählt
    (Outlook XP hat dieses getan).
    Das Beste, was ich hinkriege ist, daß beim Outlook-Start das Verbindungsfenster meiner DSL - Verbindung (PPPOE) erscheint, wo ich dann "verbinden" anklicken muß.
    Alle anderen Programme (inkl. IE 6), die dies sollen, wählen sich automatisch ein.
    Ich bin der Meinung, daß ich alle Einstellmöglichkeiten bezügl. Modem/DFÜ/Netzwerk - Verbindungseinstellungen ausprobiert habe.

    PS: Bei bestehender I-Net-Verbindung funzt Outlook vom Feinsten, im Offline-Modus befindet sich Outlook auch nicht.

    Schon mal heißen Dank im voraus für guten, aber billigen (:p) Rat!

    MfG
    Kurt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen