1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

outl32c

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von poro, 24. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Mahlzeit.

    Jeden Morgen beim kaffeetrinken lasse ich AntiVir und adAware laufen. Mal finden die was, mal nicht.
    Heute gab es outl32c BDS/Jeem. Gestern war das noch nicht da(vorher AntiVir geupdatet).
    Geändert am 11.11.2003, also schon länger drauf.
    Ich benutze Outlook nicht, also geht doch eigentlich nichts raus??
    Ist das nun ein Virus oder Trojaner?
    OS ist ME auf letzten Stand und läuft sogar nach Mainboardwechsel weiter.


    Humppa Rules



    PS
    Oder ist das normal, ist ja von Microsoft?
     
  2. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Das es ein Schei*ding ist,war mir klar.
    Also lösche ich diese Datei einfach? Oder?
    In dem Link wird eine MSREXE.EXE genannt, die gibt es bei mir nicht. Ich hätte vieleicht sagen sollen, daß die Datei outl32c.exe im Ordner C:\Programme\Outlook Express\ ist, und nicht in C:\Windows\System\.


    Was nun?


    Humppa Rules
     
  3. Gast

    Gast Guest

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen