Outlock Express Frage

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Angemann, 14. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Angemann

    Angemann Kbyte

    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    132
    Kann mir jemand sagen in welchem Verzeichnis OE die Daten zu meinen POP3 Konten speichert? Ich würde diese nämlich gerne auf mein neues OE überspielen. Leider ist aber der Weg über IMPORT/Export dank eines Plattenchrasch nicht mehr gegeben. :aua:

    Über eine schnelle Hilfe würde ich mich unheimlich freuen...
    Holger

    P.S: Meine Mails an sich konnte ich schon auf die neue Installation hinüberretten. Mir fehlen also nur noch die POP3 Konten...
     
  2. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    Hm, wenn du das so sagst, bin ich mir da gar nicht mehr so sicher. Könnte sein, daß ich die Konten anschließend doch manuell nachpflegen mußte und durch den Import nur die Struktur der einzelnen Ordner in OE und deren Inhalt (Mails) retten konnte. Wahrscheinlich hast du Recht, aber die alte Korrespondenz zu retten ist ja auch schon 'was.
     
  3. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Nein, die Kontodaten und Einstellungen (Regeln usw.) stehen in keinem Ordner sondern in der Registry und zwar dort unter Identities. Darum wird das nie klappen. Es ginge nur, wenn er vorher den Schlüssel Identities aus der Registry kopiert hätte und selbst dann nur, wenn man bestimmte Tricks anwendet.
     
  4. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    Es soll ja nicht die alte Identität direkt genutzt, oder hineinkopiert werden, sondern mit der neuen Identität werden, von OE aus, die Daten (Konten, Struktur, Nachrichten ect.) aus der alten Identität importiert. Dazu muß nur der alte Ordner (mit Inhalt natürlich) irgendwohin kopiert werden und dann läuft das problemlos.
     
  5. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Das wird so nicht gehen, da auf einem neuen Comp meistens schon eine andere Identität steht und in der Registry eingetragen ist. Wie soll er die (den Eintrag in der Registry) aber aus einem kaputten System exportieren?
    Wenn das System aber nicht mehr startbar ist, ist es fast immer zu spät für eine Sicherung. Da muss man früher dran denken.
     
  6. oerny

    oerny Byte

    Registriert seit:
    7. September 2003
    Beiträge:
    54
    wirst nach meiner erfahrung kaum ne change haben, wie wärs mit neu einrichten?ansonste im neue outlook express mal ein konto anlege, und dann gucke, welche datei sich im verzeichniss dadurch verändert hat, die wirds dann wahrscheinlich sein.


    ps. ein tipp verwende am beste es noramle outlook, ist um einiges besser als outlook express
     
  7. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    Im Gegensatz zu "oerny" habe ich die Erfahrung gemacht, daß das relativ problemlos geht.

    Der Ordner in Windows XP, in dem sich alles, incl. deiner Kontenkonfiguration, angelegte Ordner usw, befindet ist:

    C:\Dokumente und Einstellungen\*DeinBenutzerkonto*\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Identities

    Hast du ein 9X System, befindet sich der Ordner hier:

    D:\Windows\Anwendungsdaten\Identities

    Am besten sicherst du den ganzen Ordner, so wie er ist, und kümmerst dich nicht um den Inhalt. Du kannst ihn dann später als Quelle für einen Import angeben. Ich habe das schon öfter, allerdings ohne vorausgegangenen Plattencrash, gemacht und bisher alles retten können.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen