Outlook 2000 bleibt nicht Standard

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von matuka, 6. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. matuka

    matuka Byte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    85
    hallo zusammen
    heute wollte ich den pc einer kollegin konfigurieren...
    ich hab alles installiert...
    nachdem ich outlook das erste mal gestartet hab, fragte es mich ob e standard sein soll.-..


    sinnigerweise klickte ich auf JA...


    doch nach einem neustart des programmes kommt immer wieder die selbe frage...


    in den eigenschaften des internetexplorers schmeisst 2000 immer wieder den outl. Express als standard rein...

    meine frage ist also, ob es da eine lösung gibt.. egal ob neuinstall / hardwarprob (was ich nicht glaube) /regestry...



    danke schon mal...



    gruß.. matuka
     
  2. HOPE

    HOPE Guest

    Folgende Schritte müssen Sie vornehmen, um Outlook wieder als Standardmailprogramm in Windows festzulegen. Gehen Sie in Windows auf Start/Einstellungen/Systemsteuerung und klicken Sie hier auf Internetoptionen. In dem neuen Fenster gehen Sie auf die Registerkarte Programme und wählen nun unter der Auswahl E-MailMicrosoft Outlook aus. Sie sollten die Auswahl nicht über den Mauszeiger durchführen, sondern über die Pfeiltasten der Tastatur, bei einigen Installationen funktioniert die Umstellung mit der Maus nicht.
     
  3. matuka

    matuka Byte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    85
    danke für den tip.. werde es mal eben austesten...


    danke


    gruß...matuka



    //edit

    ALSO:

    dein tipp hat geholfen danke!!!


    was ich mich jetzt frag, warum der das nur bei dem PC gemacht hat und bei allen anderen die ich konfiguriert (mit der Maus) habe gings auch ohne pfeiltasten.. (bug?)


    naja...


    trotzdem vielen dank...


    bis dahin..

    gruß...matuka
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen