Outlook 2000+ Floppy Disk

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von Vovochka, 4. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Vovochka

    Vovochka ROM

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    6
    Hallo Zusammen,

    wer kann mir beim Folgenden helfen:
    benutze WinXP Home SP1. Beim Starten von Outlook 2000 greift das Programm kurz zum Diskettenlaufwerk A:\ zu. Ansonsten läuft alles einwandfrei.
    Für eine gute Idee wäre sehr dankbar.
    Vladi
     
  2. Vovochka

    Vovochka ROM

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    6
    Ich hab\'s!!! Die Ursache ist kein Outlook und kein WinXP, sondern AVGuard (Schild von AntiVir Pesonal). Wenn in der Registerkartei "Konfigurieren/Laufwerke" das Kästchen "Lokale Laufwerke" abgehakt ist, greift AntiVir beim Start von Outlook zu.
     
  3. Vovochka

    Vovochka ROM

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    6
    Danke.
    Mit dem LW A:\ habe ich seit einiger Zeit übehaupt nichts gemacht.
    Deswegen wundert mich alles sehr. Es schaut nicht so aus, als Versuch von Outlook, etwas von Floppy auszulesen/zu sichern, sondern mehr als Kontrolle, ob LW noch vorhanden ist - also sehr kurzfristig.
    Wenn Du noch eine Idee in Verbindung mit AntiVir Personal Edition oder Partition Magig oder Spybot hättest....
    [Diese Nachricht wurde von Vovochka am 04.02.2003 | 15:01 geändert.]
     
  4. Hadibar

    Hadibar Byte

    Registriert seit:
    15. Oktober 2000
    Beiträge:
    18
    Schon mal auf Laufwerk A: archiviert?

    Wenn ja, versucht Outlook diesen Archivordner zu prüfen.

    Hatte das bei meiner letzten sicherung. Wenn du die Archivdatei löscht, oder eine neue auf z.B. C: ablegst müsste es weg sein.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen