Outlook 2000 Import, bin am Verzweifeln

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von Angel-HRO, 8. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hi
    habe folgendes Problem:
    Habe einen neuen Rechner für den Internetzugang konfiguriert, der alte wird ausgemustert. Von dem habe ich alle Mails als DBX Dateien von OE6 gesichert. Das OS war 98SE
    Nun möchte ich diese gerne in Outlook2000 importieren. Aber er lässt es nicht zu, sagt er findet nichts im angegebenen Ordner und 0 von 0 Nachrichten importiert.
    Dachte ich mir: Trickst ihn aus. Importversuch nach OE6 (OS des neuen Rechners ist übrigens Win2000). Wieder nicht. Sagt, im angegeben Ordner ist nichts zu finden. Dann wollte ich ihn "zwingen" und kopierte die alten DBX Dateien über die neuen. Und schon startet OE6 gar nicht mehr, Programm wird sofort mit Fehler beendet. "Ein Programm hat einen Fehler verursacht und wird geschlossen. Ein Fehlerbericht wird geschrieben" (im Prinzip die Meldung einer ungültigen Anwendung, nur für 2000 Nutzer).
    Dann habe ich testweise NetScape 6.2 installiert. Und siehe da, über die Importfunktion komme ich an die Mails ran. Nur bietet Netscape 6.2 keinen Export an.
    Wie kann ich das jetzt noch machen? Ich dreh langsam am Zeiger.

    Gruß
    André
     
  2. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hoppla, habs gelöst.
    OE6 ist immer abgeschmiert, weil cih die DBX Dateien direkt von einer RW (mit der ich transportiert habe) runtergezogen. Und den Schreibschutz mochte er nicht.
    Dann konnte ich direkt von OE6 nach Outlook 2000 exportieren.

    Gruß
    André
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen