Outlook 2000 Konto deaktivieren???

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von stephan2000, 25. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stephan2000

    stephan2000 Kbyte

    Registriert seit:
    7. Februar 2002
    Beiträge:
    198
    Bei Outlook kann man mehrere Konten einrichten. Die Frage ist kann man eines der Konten kurzzeitig für den Versand ausschalten. Beispiel : Ich habe zwei Konten eingerichtet. Ich benutze ein Konto "BÜRO" (dauerhaft) für die Unternehmenskommunikation, einmal im Monat versende ich serien-mails an Kunden über ein anderes Konto "KUNDEN". Beide Konten sind POP3-Konten bei jeweils anderen Providern. Bei der einmaligen Versendung an die Kunden soll das "BÜRO" Konto nicht benutzt werden. Wenn ich es aber nicht vollständig lösche (und anschließend wieder importiere) so nimmt Outlook wahllos mal dies und mal das andere Konto. Und daß, unabhängig davon welches als Standard definiert ist. Kann man nicht kurzzeitig ein Konto komplett deaktivieren?
     
  2. Jason86

    Jason86 ROM

    Registriert seit:
    24. Februar 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo Stephan,

    ich kenne zwei Möglichkeiten für Dich die ich beide mal ausprobiert habe.
    Anstatt ein Konto kurzzeitig auszuschalten, geh unter DATEI auf IDENTITÄTEN -> NEUE IDENTIÄT HINZUFÜGEN. Dann gibts Du einen Namen (Kunden) für diese Identität ein danach kannst Du das Konto Kunden dort einrichten und in der ersten Identität Büro löschen. Du hast dann also zwei Identitäten }Büro} und }Kunden} zwischen denen Du hin und her schalten kannst und die jeweiligen Konten abrufen kannst.
    Zweite Möglichkeit wäre ein kostenloses und werbefreies Newsletter Programm das Du selbst bedienen kannst.
    Dort hast Du die Möglichkeit Kunden durch Variablen direkt anzusprechen (je nachdem was Du im eigenen "Adressbuch" eingetragen hast) sowie auch Datum und Uhrzeit einzugeben. Zusätzlich kannst Du auch noch Dateien anhängen !
    Du kannst auch für die Versendung verschiedene Konten einrichten.
    Einziger Haken, auf die Versandadresse kann nicht geantwortet werden da der jenige sich sonst aus dem Adressbuch löschen würde (Newsletter eben), dies kannst Du aber einfach umgehen indem Du einen kleinen Hinweis in Deine Mails schreibst " Antworten bitte nur an (z.B.) info@stephan2000.de.

    Die neuste mir bekannte Version hab ich bei http://www.freewareperlen.de runtergeladen. Dort auf HTML-Tricks und dann auf Newslettermaker gehen.

    Falls Du Probleme haben solltest mit dem Programm schreib mir ein kurze Mail, versuche dann weiter zu helfen.
    Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen.
    Ciao Jason
    [Diese Nachricht wurde von Jason86 am 26.02.2002 | 17:07 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen