outlook 2002 -> Import Adressbuch schlägt fehl

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von henner-y3d, 17. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. henner-y3d

    henner-y3d ROM

    Registriert seit:
    17. September 2003
    Beiträge:
    2
    nach Systemwechsel von Windows NT mit Office 97 auf Windows XP haben wir ein neues outlook 2002 ehalten. Der Import des privaten Adressbuchs über die Funktion Datei / Importieren / Import aus anderen Programmen oder Dateien / Persönliches Adressbuch / (Auswahl der entsprechenden .pab Datei) / schlägt fehl mit folgender Fehlermeldung: Beim Importieren oder Exportieren ist ein Fehler aufgetreten und der Import/Export Vorgang wurde abgebrochen. MAPI Fehler 0X80004005.
    Who can help, schreibgeschützt ist die Datei nicht !
    Kann man die Datei wenigstens irgendwie "lesbar" öffnen, wenn schon der Import fehlschlägt ??
    Danke schon mal
     
  2. olli-og

    olli-og Byte

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    15
    hi,

    falls du dein altes adressbuch gesichert hast, hast du das auf cd gebrannt? wenn ja, kann es sein, dass du erst den schreibschutz (unter eigenschaften) aufheben musst?

    funzt?

    grüße

    olli
     
  3. henner-y3d

    henner-y3d ROM

    Registriert seit:
    17. September 2003
    Beiträge:
    2
    Danke für deine Hilfe, aber
    1.was meinst du mit richtigen outlook-ordner
    2. ich werde mir das *.pab mal nach Hause schicken und den Trick exportieren als *.pst in eine alte outlook-version versuchen.
    Gruß
    henner-y3d
     
  4. Didier K.

    Didier K. Kbyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    214
    wenn das eine normale *.pab Datei ist, dann müßte es funktionieren.
    Hast Du beim Import auch in den richtigen Outlook ordner importiert? Wenn Du versuchst, Adressen in die Aufgabenliste zu importieren, funzt das nicht.
    Leider habe ich keine Liste der Fehlercodes.
    Besteht noch die Möglichkeit, auf die Off 97 Version zurückzugreifen , um von dort die Adressen als *.pst zu exportieren und dann zu importieren?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen