Outlook 2003 in 2002 nach abgelaufener Lizenz

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von thommes.s, 31. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thommes.s

    thommes.s ROM

    Registriert seit:
    17. Februar 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    ich habe zur Zeit folgendes Problem: Auf meinem PC befindet sich (noch) Outlook 2003, dessen Lizenz aber zum 31.1. abgelaufen ist. Das war eine 60-Tage-Testversion aus dem Kauf eines neuen PCs.

    Da ich aber noch Outlook 2002 besitze und mir die Version reicht, würde ich gerne 2003 deinstalliern und dafür 2002 intallieren. Da die pst-Datei von 2003 aber nicht unter 2002 geöffnet werden kann und in Outlook 2003 so ziemlich alle Funktionen (besonders Importiern/Exportieren) deaktiviert sind, frage ich nun, wie bekomme ich die Daten auf die 2002er Version überspielt?

    Viele Dank für Eure Hilfe!!!
     
  2. thommes.s

    thommes.s ROM

    Registriert seit:
    17. Februar 2002
    Beiträge:
    4
    Danke für den Link. Dies hatte ich auch schon ausprobiert, doch ist die Menue-Funktion ebenfalls in Outlook 2003 deaktiviert.
     
  3. He-Hage

    He-Hage Guest

    Ich hatte gleiches Problem. ich habe es dann folgendermassen gelöst. ich habe die Testversion auf Vollversion freigeschaltet. Dazu kaufte ich mir das Update dazu, 399 Euro und habe davon nur die Key-Nr.: übertragen. Naja: Geld spielt bei mir keine Rolle :) ist allerdings die Business Contact Manager Version 2003

    Es gibt aber noch nee andere Möglichkeit. Kontactriere Microsoft
    die ersten 2 Anrufe sind frei. Du rufts dort an, und die rufen zurück. Die können dir vielleicht noch ein andern Tipp geben. Ich habs mir nur einfacher gemacht. :)

    Gruß
    Günter

    Kostenfreier Support
    Zu den meisten Produkten, die Sie im Fachhandel erwerben können, können Sie zwei kostenlose technische Anfragen stellen, etwa zu Installation und Einrichtung, aber auch zur Bedienung.
    .
    Wenn die Software auf Ihrem PC jedoch bereits vorinstalliert war (OEM-Version), wenden Sie sich bitte an den Hersteller Ihres PCs oder Ihren Fachhändler, um Support zu erhalten. Klicken Sie auf folgenden Link für eine Liste mit Herstellern und Fachhändlern:

    Telefon

    0180 5 67 22 55

    0,12 Euro pro Minute. Für die Inanspruchnahme des telefonischen Supports fallen keine weiteren Kosten an.

    Öffnungszeiten: Mo-Fr 08:00 Uhr - 18:00 Uhr, Sa 09:00 - 17:00
     
  4. He-Hage

    He-Hage Guest

    Hier noch ein kleiner Nachtrag, in Form Von Adressen behandeln alle 4 dein Problem Ausführlich. Zum Schreiben ist es zuviel.

    http://www.oe-faq.de/
    http://www.misitio.ch/index.html
    http://www.docoutlook.de/
    http://support.microsoft.com/newsgroups/default.aspx

    Ich hoffe, das ich dich gut bedient habe
    :idee:
    Gruß
    Günter
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen