Outlook 2003 sendet keine mails mehr!

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von travisbickle, 19. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. travisbickle

    travisbickle Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    332
    óla,

    hilfe!! ohne outlook bin ich echt aufgeschmissen brauche desshalb dringend hilfe bei diesem problem.
    ich kann zwar emails empfangen, doch versenden geht nicht (seltsamerweise klappt das aber mit der testmail?!).
    email konten hab ich ganz normal erstellt, wie sonst auch; hab ich ja nicht zum ersten mal gemacht, also nach standard prozedur, angefangen mit name, email adresse, pop.gmx.net und mail.gmx.net, usw.).
    die mails die ich versenden wollte haben 3mb anhang, korekte empfängeradressen und ja, es besteht eine verbindung ins inet.
    die fehlermeldung die ich bekomme lautet wie folgt:
    fehler (0x8004210B) beim ausführen der aufgabe "xxx - Nachrichtenb werden gesendet": timeout beim warten auf antwort vom postausgangsserver (smpt).

    kennt das jmd?!

    thx, trav ;)
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Auf Ping regiert der SMTP. Versuche es einmal ohne den Anhang, vielleicht mag er dich nicht mit Anhang..

    Die Authentifizierung für den SMTP hast du eingeschaltet in den Konteneinstellungen ??.

    Wolfgang77
     
  3. travisbickle

    travisbickle Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    332
    hab ich gemacht, haken bei "der postausgangsserver (smpt) erfordert authentifizierung" und einen punkt gesetzt bei "gleiche einstellungen wie für postausgangsserver verwenden".
    wenn ich "kontoeinstellungen testen" ausführe, dann geht das problemlos bei beiden konten (beide bei gmx).
    ich kann nur hoffen das es sich hierbei um ein temporäres problem bei gmx handelt, *bibbber*

    thx, trav ;)
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Bei mir gehen die Mails über den GMX-SMTP raus, habe gerade einmal getestet. Trotzdem denke ich dass es eher eine Störung bei GMX ist. Hast du es ohne Anhang versucht?

    Keinen Ersatzprovider / Mailserver ??.

    Wolfgang77
     
  5. travisbickle

    travisbickle Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    332
    Ersatzprovider/ mailserver?!
    leider muss ich zwingend dieses mailkonto verwenden, also das bei gmx. testmail funktioniert wonderbra, also am anhang kanns kaum liegen, den hab ich schon dutzende male versendet, wüsste da auch von keinem limit seitens gmx noch seitens der emfänger.
    seit ich mein sys neu aufgesetzt habe läuft da nix mehr wie es soll... .
    neue "feine" komponenten und nur ärger. von wegen mal kurz oc bis 2400mhz, aber das wird ein anderes magengeschwür... .
    was ein gejammer, sorry
    mein neues sys:

    OS Win XP Pro SP2
    CPU 3000er venice @1800
    MoBo ASUS A8V, K8T800 Pro
    Ram 2x 512er Kingston HyperX pc 3500
    GraKa Leadtek WinFast A400 GT TDH
    HD 2x Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II
    NT Tagan 2force 530W ATX 2.0 (TG530-U22)

    ps: eins jedenfalls ist anders, ich habe seit neuestem ein symbol in der taskleiste: "microsoft office outlook syncronisiert ordner" währen des senden/empfangen vorgangs.
    ps²: ohne anhang lassen sich mails versenden?! wie geht das denn nun zusammen? kontoeinstrellungen also soweit in ordnung, aber 3mb anhang dann nicht mehr?
     
  6. OliParoli

    OliParoli Byte

    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Beiträge:
    97
    Das hört sich für mich eher wie eine Rückmeldung zu einem IMAP Ordner Abgleich an. Vorher hattest du vermutlich den Zugang über POP eingestellt. Evtl. dieser geänderte Zugang über IMAP auch noch bei den Optionen von GMX im Web geändert werden. Oder du stellt Outlook wieder auf POP ein.
     
  7. travisbickle

    travisbickle Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    332
    IMAP Ordner Abgleich?! bitte was ist das denn?
    was komplizierteres wie das kann ich mir kaum vorstellen, aber wie wäre es wenn ich :
    - meine alte master als slave dranhänge
    - mir meine alten kontoeinstellungen sichere
    - und diese dann übertrage?
    hab ich noch das problem das ich nicht weis wo ich diese finden kann.
    nachdem ich das hier gefunden habe:
    http://www.outlook-hilfe.de/frage_Outlook+sendet+Mails+%FCe+falsches+Konto_11556.html
    habe ich beide konten gelöscht und neu installiert, bzw. eingerichtet aber hat keinen erfolg gebracht. nach wie vor die selbe fehlermeldung, *hmpf*
    outlook deinstallieren und dann wieder neuzuinstallieren scheint mir unlogisch aber werd ich wohl auch noch versuchen.
    ach von wegen firewall, alles was auch nur irgendwie nach email klingt habe ich enabled.

    thx, trav ;)

    ps: falls das was zur sache beiträgt, outlook ist nicht auf der c/system partition.
     
  8. Vatta Atta

    Vatta Atta Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    411
    Hast du OE auch auf dem System installiert? Versuch mal damit, deine pop3-Konten bei GMX einzurichten. Hast du deine GMX-Kundennummer zur Identifikation bei der Konfiguration deiner Accounts angegeben? Welcher Art ist der Anhang?

    Gruß

    Vatta Atta
     
  9. travisbickle

    travisbickle Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    332
    klar, OE ist ja zwangsweise bei der xp instalation dabei.
    nutzen will ich aber outlook, hat ja die letzten jahre auch funktioniert.
    das mit der kundennummer war mir neu, bislang habe ich das über den account namen gemacht, ging auch. aber auch mit der kundennummer ging es nicht.
    der anhang ist eine zip datei, keine exe, diese einschränkung ist mir bekannt. doch ich habe auch gelesen das outlook wohl unter anderem auch anhänge selbstständig "nicht zustellt" weil datei- endung xy als unsicher angesehen wird. dann aber nicht(!) bescheidgibt sondern so tut als wär nix, davon schonmal was gelesen?, vielleicht liegts ja an sowas?
    ach ja, deinstall habe ich auch schon gemacht, hat aber einen schei#** gebaracht, nach neustart wieder installiert und alles wie es war, sogar die konten alle mails , einfach alles wieder so dagewwesen als häöätte ich aber auch gar nix verändert, ich beiß hier gleich in dei tischplatte!

    thx, trav ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen