Outlook 2013 (IMAP) löscht Nachrichten die älter als 3 Monate sind

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von Fabian Richner, 11. September 2017.

  1. Guten Tag,
    mein Outlook 2013 (15.0.4953.1001) unter W7 löscht E-Mails die älter sind als 3 Monate.
    Aus dem Posteingang und auch in Unterordner.
    Sie werden mit IMAP empfangen.

    Auf dem Webmail des Providers und auf Thunderbird sind sie aber noch da.

    Weiss jemand was das sein könnte und wie ich Outlook beibringe die E-Mails länger zu behalten?

    Danke für eine Antwort!
     
  2. Mhh, keine Antwort bis jetzt. Ich denke ich muss mal Outlook komplett deinstalliere und wieder installieren...
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Da gibts doch sicher in Outlook eine Einstellung für, dass Nachrichten älter als x Monate gelöscht oder archiviert werden.
    Hab gerade kein Outlook da, daher kann ich nicht nachgucken.
     
  4. X.MAN

    X.MAN Moderator

    Hallo Fabian,

    via "Rechtsklick" auf das Konto und unter Eigenschaften öffnet sich folgendes Fenster. Wie sieht die Einstellung bei dir aus?
    upload_2017-10-9_18-51-11.png
     

Diese Seite empfehlen