Outlook 2GB *.PST Patch für Überlaufstop

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von Wolfgang77, 31. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,
    habe das Problem das ein PST File nur 2GB groß werden kann bei Outlook 2000.
    Gibt es einen Patch oder ein Programm das mich dafor warnt befor mein PST File die 2 GB Grenze überschreitet.
    Oder sogar davor schützt Überzulaufen.
    Links und Tipps und gut gemeinte Ratschläge sind sehr willkommen.
    Das entschlüsseln von vollgelaufenen PST Files kann ich bereits, also bitte keine Tipps über dieses Tema, Danke

    mfg 2212jojo
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    die Grenze von 2 GB gilt auf bei Verwendung eines Exchange-Server und auch für Outlook XP. Die Grenze liegt wohl darin begründet dass es sich im Prinzip um eine Access-Datenbankdatei
    handelt.
    Ich würde mich mal in einem MCSE-Forum umschauen vielleicht wissen die Microsoft Ingenieure mehr wie man das auf einem Exchange-Server umgehen kann.

    Gruss Wolfgang
    [Diese Nachricht wurde von Wolfgang77 am 31.07.2003 | 13:28 geändert.]
     
  3. 2212jojo

    2212jojo ROM

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    1
    Danke Wolfgang,
    diese Ratschläge helfen leider nicht weiter wenn man im Jahr mehr als 7GB an Mails bekommt und schon X PST Dateien hat.

    Da bringt selbst komprimieren nichts, undentrümpeln gleich zweimal nicht wenn man alle Daten braucht!

    Ich muß dazusagen ich nutze mein Outlook in verbindung mit einem Exchang Server.
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    ist das ein Scherz mit den 2 GB..?
    Ich würde das erstmal entmüllen (entmisten), alle alten Mails usw. in Archivdateien auslagern.
    Dann die Datenbankdatei (.pst) komprimieren (hoffe du hast das schonmal gemacht).

    Da hast Du ja die Schallmauer schon durchbrochen....
    bis 1 GB ist für Outlook gerade noch ok... besser bei max 100 MB bleiben
    und die Datenbank regelmässig pflegen (komprimieren, sichern, archivieren).

    Gruss Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen