Outlook 2K PST Datei ist 1,4 Gbyte groß!

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von Jörn Stadelmann, 3. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Hab heute bei nem Bekannten mal gecheckt, warum sein tägliches Backup innerhalb kürzester Zeit ganze Festplatten füllt. Dabei war einer der Übeltäter oben angesprochene Persönliche Ordner-Datei.
    Das witzige an der Sache ist, sein Outlook startet echt fix!
    Also mal innerhalb von Outlook in den Ordnern gekramt...

    Posteingang: 5 Mails ~ 30Kb
    Gesendete Objekte: ~ 8760Kb
    Gelöschte Objekte: ~ 10 Kb
    Kontakte: Ca 15-20 Aressen (Name und Mail-Adresse)

    Alles andere nutzt er nicht. Nein, auch die Journalfunktion ist nicht aktiviert (und war es auch nie)

    Meiner Meinung nach dürfte die Datei höchstens 10 - 15MB haben.

    Vor 3 Monaten war das Ding so 11MB groß - allerdings noch unter Win98. Jetzt hat er XP und das Teil wächst und wächst...

    Werden jetzt erstmal ne neue PST erstellen- aber: Irgendwelche Info}s wie sowas passieren kann?

    J2x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen