Outlook ändert Outlook.PST in Outlook1.PST um

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von 911, 2. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 911

    911 Byte

    Registriert seit:
    22. Februar 2002
    Beiträge:
    57
    Outlook ändert Outlook.PST in Outlook1.PST um

    Habe Outlook 2003 unter aktuellem XP installiert. Nun wollte ich meinen Daten kompl. vom PS auf den LapTop übernehmen. Problem: Beim PC ist die Outlook.PST in c:/Dok. und Einst./NAME/Lokale Einst./Anwendungsdateien/Microsoft/Outlook gespeichert (die anderen Outlook-Dateien übrigens auch). Auf dem LAPTOP ist dies alles wie oben nur in NAME LAPTOP gespeichert.

    Nun, ich habe über MOBackup vom PC eine Sicherung erstellt und wollte diese auf dem LapTop rücksichern.

    Ergbnis: Findet die Datei Outlook.PST nicht - Grund siehe oben.

    Korrekturen halfen nicht, also auf dem Laptop Outlook kpl. deinstalliert (Registry gesäubert - ohne dies brachte die Neueinstallation den gleichen Fehler!) und neu installiert.

    Nun wurde plötzlich in NAME LAPTOP die Datei Outlook1.pst angelegt. Umbenennen ohne die 1 ergibt Fehlermeldung.

    Meine Frage: Wo kann ich dies korregieren - irgendwo muß Outlook doch diese Bezeichnung Outlook1.pst herhaben bzw. in der Registry vermerkt haben.

    Danke für Eure Hilfe
     
  2. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Diese Datei wird beim ersten Start von Outlook für jedes Userprofil erstellt.
    Nach der reinen Installation von Outlook ist sie nicht vorhanden!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen