outlook-backup lässt sich nicht importieren

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von drexler, 13. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. drexler

    drexler Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    476
    tag,

    habe folgendes problem:
    ich hab auf meinem alten pc mit windows 2000 prof. in outlook 2000 alle ordner in dBs exportiert. jetzt is auf dem rechner windows xp, auch mit office 2000. wenn ich jetzt die ordner importieren will, krieg ich folgende meldung: "Im Konverter "dBase" ist während des Abrufs des Inhalts eines Dateisystems ein Fehler aufgetreten.
    Der Konverter "dBase" konnte die Datei "c:\kontakte.dbf" nicht erkennen; evtl. ist es die verkehrte bzw. eine fehlerhafte Datei oder eine Version des Datentyps, die durch diesen Konverter nicht unterstützt wird."
    was kann ich da tun? :heul:

    mfg & danke im voraus,

    drexler
     
  2. drexler

    drexler Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    476
    es geht einfach nicht...

    ich kann die dateien weder mit excel noch mit access oeffnen und werde auch nicht zum installieren irgendwelcher plugins aufgefordert...

    mit irgendeinem programm muss man diese dateien doch öffnen bzw. umwandeln können....!?

    ich hoffe jemand hat noch eine andere idee...

    mfg, drexler



    :(
     
  3. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Hallo,
    wenn Du dann die Daten z.B. als "kommagetrennte Werte" aus Excel oder einem anderen Programm abspeichern kannst, könntest du diese bei Outllook über:
    <Datei><Importieren><Importieren aus anderen Programmen oder Dateien><kommagetrennte Werte>< usw ...... >
    reinfummeln.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Hi !

    wenn Du das Office-Paket hast, sollte sich die Datei auch mit Excel öffnen lassen - wirst u.U. noch dazu aufgefordert, Konverter/Filter zu installieren, aber sollte gehen ...

    cu, Andreas
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    hast du keine Sicherungskopien deiner alten "outlook.pst", die könnte man auch importieren. Du solltest eigentlich tägliche oder wenigstens wöchentliche Sicherungen deiner *.pst-Dateien machen. Es gibt ein Plugin vom Microsoft für Outlook 2000 das das autom. erledigt. Besser sind Programme wie "Outlook Backup von Genie-Soft das wirklich alle Einstellungen sichert (Konten, Signaturen, Favoriten usw.).

    Wenn du die Datenbank Microsoft Access auf deinem Rechner hast könntest du mal versuchen die dbase-Dateien damit zu öffnen bzw. zu importieren um zu sehen was da überhaupt noch enthalten ist.
     
  6. drexler

    drexler Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    476
    ja, das hab ich mit hilfe der forumssuchfunktion auch schon herausgefunden, nur hilft mir das leider nicht weiter. ich hab ja nur diese dbf-dateien. kann man die vielleicht irgendwie konvertieren?

    mfg & trotzdem danke,

    drexler
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    da hast du einen Fehler beim Export gemacht, hier ist eine "Persönliche Ordner-Datei" (.pst) zu wählen und nicht dbase. Eine ".pst" kann ohne Probleme wieder importiert werden.

    Grüße
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen