Outlook contra .exe Dateien

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Franto, 26. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Franto

    Franto Byte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    104
    s Volk streuen, sondern konvertiere gelegentlich Bilddateien zusammen mit .wav zu kleinen Diashows mit Hilfe eines Programmes (in eine .exe Datei) die dann bei Empfängern ohne Programminstallationen problemlos abgespielt werden können. Diese will ich gelegentlich über\'s Internet an Adressaten verschicken, weil die hausgebrannten CD-ROMs mit der Schneckenpost (snailmail) zu lange brauchen. Danke schon im Voraus und mfG Franto
     
  2. Franto

    Franto Byte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    104
    Hallo Freunde,

    vielen lieben Dank an alle für die guten und für mich nützlichen Ratschläge! Jetzt funzt es. (Dass ich von selber hätte auch draufkommen können, wie mit der Zipperei - na ja. Wahrscheinlich hat das schwül-warme Wetter mein Denkvermögen leicht reduziert:-)). Gruß Franto
     
  3. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    nicht nur XP....Win ME hat det auch schon.....
     
  4. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    komisch,ich benutze winzip seit 3 Jahren und kann immer noch packen....

    wenn er nicht will.......der wincommander kann auch als shareware packen und entpacken........
     
  5. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    mit winzip kannste aber auch packen (auch mit der shareware-version) ließ dir mal die Anleitung genauer durch......

    dann versiehste das ZIP mit einem Passwort und dann kann der mailserver garnix mehr......

    grizzly
     
  6. Franto

    Franto Byte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    104
    Danke bitpicker. Nur habe ich keine Packware zum "Einpacken", sondern nur eine Winzip Freeware zum Entpacken. MfG Franto
     
  7. Franto

    Franto Byte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    104
    Hallo, alter Plinius :-)),
    nützt nichts, weil schon bei mir die Warnung kommt, dass der .exe File Probleme verursacht - und beim Empfänger werden .exe attachments grundsätzlich vom Administrator bzw. der dortigen Software (Ministerium!) ausgeschlossen.
     
  8. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Servus Franz,

    den Empfänger kannst du ja vorwarnen.

    salve
     
  9. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo dieschi

    Es reicht doch aus, wenn er die Datei einfach umbenennt, z. B. in eine txt-Datei, oder?

    Gruß
    Patrick
     
  10. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo Franto

    Benenne die exe-Datei doch einfach um in eine z. B. txt-Datei. In der Mail weist du den Empfänger darauf hin, daß er die Datei, wenn er sie erhalten hat, wieder in eine exe-Datei umbenennt.

    Gruß
    Patrick
     
  11. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hallo Franto,

    besorge dir doch ein Freeware Packer - gibt ja genug ;)

    z.b. Ultimate Zip
    http://www.pcwelt.de/downloads/utilities/packer/16050/
    oder Freezip:
    http://www.pcwelt.de/downloads/utilities/packer/7305/

    Gruß, dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen