1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Outlook Express Dateien löschen

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Megapain, 4. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Megapain

    Megapain Kbyte

    Ich wollte Outlook Express von meiner Platte löschen.

    zuerst habe ich OE über die Systemsteuerung deinstalliert. Dennoch waren im OE-Verzeichnis noch alle Dateien da. Also habe ich die manuell gelöscht. Ein paar Sekunden später waren die Dateien leider wieder da.

    Ich habe mal den Tip bekommen, das Verzeichnis WINNT\REPAIR zu löschen, was ich auch getan habe. Leider kann ich die Dateien immer noch nicht löschen.
    Ich habe Win2000 SP3, FAT32, und ja; ich bin als Administrator angemeldet

    Hat jemand eine Idee?
    [Diese Nachricht wurde von Megapain am 04.02.2003 | 21:58 geändert.]
     
  2. Megapain

    Megapain Kbyte

    OE hatte ich auch ohne Office mit drauf. Trotzdem will ich es loswerden
     
  3. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    OE gehört zu Win98, W2k,XP und OFFICE ab 2000!!!
    Vielleicht wurde OE mit Office installiert??
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen