Outlook Express läßt sich nicht aus dem FX aufrufen...

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Thor Branke, 15. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.484
    Moin,

    mein Problem: Outlook Express startet leider nicht auf Druck des Buttons in der Menüleiste des frischinstallierten FX.

    Betroffen davon ist nur die Funktion "E-Mail lesen (x neue)", also das OE Hauptfenster. Eine Fehlermeldung gibt es dazu nicht.

    Will ich hingegen eine neue Mail schreiben, kann ich über die Funktion "Neue Nachricht..." das passende OE-Fenster öffnen.

    Der FX wurde gerade komplett neu installiert mit folgenden Erweiterungen:
    Adblock
    Allow Rightclick
    Chromedit
    Downloadmanager Tweak
    Downloadwith
    Fasterfox
    MR Tech Local Install
    PDF Download
    Pref Buttons
    Screen Grab
    Show Image
    Sort Bookmarks
    Statusbar Clock
    Tabbrowser Extensions
    Tabbrowser Extensions Context Rearrangement Modul

    Alles ist auf Deutsch in der bei erweiterungen.de erhältlichen, neuesten Version.

    Das Thema ist das Standardthema des FX, installiert sind zudem speregnome und pimpzilla.

    FX ist mein Standardbrowser, OE mein Standard Mailclient (über Programmzugriffe- & -standards eingerichtet).

    Hat jemand eine Idee, wo es da haken könnte?

    MfG
    Thor :nixwissen
     
  2. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo Thor Branke

    Schau bitte mal in den Ordneroptionen in der Systemsteuerung nach, ob bei dem URL:mailto-Eintrag unter "open" das folgende steht:

    "C:\Programme\Outlook Express\msimn.exe" -compose %1

    Falls nicht, dann ändern. Dann sollte es klappen.

    Hier hast jedenfalls funktioniert: http://www.firefox-browser.de/forum/viewtopic.php?p=34111&sid=fab5b1dc92a8aaf8c9d303afa130ffab

    Im übrigen fehlt dir noch eine gute Erweiterung, nämlich NoScript. Die bekommst du auch auf www.erweiterungen.de unter der Rubrik "Sicherheit".

    Gruß
    Nevok
     
  3. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.484
    Hallo Nevok,

    - unter Systemsteuerung finde ich leider keinen Eintrag zu Ordneroptionen; die tauchen nur im Explorer unter Extras in der Menüleiste auf. Die dürftest Du wohl nicht meinen, oder?

    Gruß,
    Thor :)
     
  4. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.484
    Hallo,

    habe es jetzt gefunden, ist doch/auch unter Explorer - Extras - Ordneroptionen - "Dateitypen" zu finden.

    Jeder Versuch dort, die Zeile zu ändern, wird leider mit der Fehlermeldung quittiert, das Programm sei nicht zu finden.

    :nixwissen Thor
     
  5. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Also bei mir stehen in der Systemsteuerung auch die Ordneroptionen...

    Die Erweiterung NoScript bewirkt, dass auf einer Seite, welche JavaScript beinhaltet, die JavaScripts zunächst nicht ausgeführt werden. Diese Seite müsstest du, sofern du ihr vertraust, freischalten. Die Seite wird dann in eine sogenannte "Whitelist" eingetragen.

    NoScript soll praktisch das Ausnutzen von schädlichem JavaScript verhindern, falls du beispielsweise mal versehentlich auf einer "bösen" Seite landest.

    Was mich jetzt aber mehr insteressieren würde, ist, ob mein Tip funktioniert hat.

    Gruß
    Nevok
     
  6. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Du musst dort auch den Programmpfad von Outlook Express eintragen. ;)
     
  7. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.484
    Bei mir leider nicht...

    Aber es ist ja zum Glück das gleiche wie im Explorer.


    Selbstverständlich habe ich den korrekten Pfad zu OE eingegeben, mitsamt dem Zusatz -compose %1.
    Aber egal ob per copy&paste, getippt oder mit Durchsuchen...: der Eintrag wird nun zwar übernommen, aber das Problem bleibt bestehen.

    Auf die Gefahr hin mich zu wiederholen: :nixwissen

    Hilfääh!
    Thor ;)
     
  8. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Auf die Gefahr hin, mich bei dir unbeliebt zu machem, aber hast du den Pfad auch in Anführungszeichen geschrieben?
     
  9. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.484
    ;) *Grummel* - Yepp! - *Grummel* ;)

    Ich habe den Eintrag so übernommen, wie er von Dir angegeben wurde. Zuvor steht dort schon folgender Pfad, der nach jedem Klick der "Programmzugriffe & -standards" für Mailclients so neugeschrieben wird:

    "C:\Programme\Outlook Express\msimn.exe" /mailurl:%1

    Also mit anderem Zusatz: /mailurl:%1 statt -compose %1

    Was ist denn DDE und warum empfiehlt die Mailhilfe, das zu deaktivieren?

    :danke: soweit schon mal -:)-.
    Thor
     
  10. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
  11. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.484
    :danke: auch dafür, ist ja leicht zu verstehen.

    DDE ist trotz Abwahl bei jedem Neuaufruf der URL:mailto wieder aktiviert.

    Da der FX nicht auf die Veränderungen reagiert, vermute ich, dass der Fehler irgendwo anders liegt.

    Werde jetzt mal den safemode testen.

    Edit! - Bringt leider auch nichts...

    Thor
     
  12. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Tja sorry, dann bin ich auch mit meinem Latein am Ende... :( :nixwissen
     
  13. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.484
    Hallo Nevok,

    es scheint nicht nur am FX zu liegen, wird wohl Zeit für mein XP-Image.

    Trotzdem noch einmal eine Übersicht, meine neue Konfiguration:


    Fehlerliste:

    1. Hier im Forum stürzt der FX nach "Zurück"-Funktionen (> 5 Schritte) ab:
    http://www.pcwelt.de/forum/showpost.php?p=926352&postcount=51

    2. http://www.pcwelt.de/forum/showpost.php?p=926565&postcount=56
    EDIT! - Dieser Fehler geht NICHT auf die Abstürze zurück! Vielmehr ist der Steganos Internet Spurenvernichter 7.05 dafür verantwortlich. Der Fehler tritt immer dann auf, wenn die Verlaufsdaten des Mozilla-Browsers mitgelöscht werden. Ich habe das jetzt ausgiebig gecheckt.

    3. Hier im Forum keine Anzeige von Kopieren-Einfügen-Auschneiden im Kontextmenü.

    4. Das OE-Hauptfenster läßt sich über FX-Knopf nicht starten.


    Die Fehler traten erstmals auf, als:

    [a.] die Forumssoftware erneuert wurde

    [b.] am selben Tag Skype 1.4 installiert wurde; sind Konflikte mit FX bekannt? Skype ist entsorgt, Registry gesäubert (Registry First Aid).

    [c.] am selben Tag der IE Privacy Keeper neu konfiguriert wurde, den ich inzwischen komplett gelöscht habe (siehe [b.] ).

    Habe inzwischen die Systemwiederherstellung laufen lassen, der Wiederherstellungspunkt stammt von vor der Malesche (09.11.05).

    Weitere Hilfen zum OE-Problem gab es hier, alle durchprobiert, leider ohne Erfolg:
    http://www.firefox-browser.de/forum/viewtopic.php?t=26922

    FX samt Profil nun rund 10x komplett neu gemacht. :nixwissen

    Ist die Konstellation an Erweiterungen und Themen denn so exotisch?
    Oder schießt die neue Forumssoftware meinen Browser regelmäßig ab? Schriftfarbe, -größe, -art sowie Smilies funzen jedenfalls wieder nach Neuinstallation.

    Beste Grüße,
    Thor :kaffee:
     
  14. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.484
    @ ebonner, Moderatoren

    Hallo,

    hier meine aktualisierte Fehlerliste, deren Ursprung ich zumindest z. T. im Forum vermute bzw. im Wechselspiel zwischen FX und Forumssoftware:

    1. Hier im Forum stürzt der FX nach "Zurück"-Funktionen (> 5 Schritte) ab:
    http://www.pcwelt.de/forum/showpost....2&postcount=51

    Genauer: dieser Fehler tritt bei mir nicht generell beim Blättern auf pcwelt.de auf, sondern nur im Schreib-/Editierbereich für Beiträge. D. h. : der Fehler tritt nur auf, wenn ich z.B. mehrmals "Vorschau" gewählt habe und drücke dann in den Editorfenstern mehrfach (mindestens 5x) auf "Zurück". Es scheint egal zu sein, ob der Cursor/Focus sich dabei im Textfeld oder der eigentlichen Seite befindet.

    2. http://www.pcwelt.de/forum/showpost....5&postcount=56
    EDIT! - Dieser Fehler geht NICHT auf die Abstürze zurück! Vielmehr ist zweifelsfrei der Steganos Internet Spurenvernichter 7.05 dafür verantwortlich. Der Fehler tritt nämlich immer dann auf, wenn die Verlaufsdaten des Mozilla-Browsers mitgelöscht werden. Ich habe das ausgiebig getestet.

    3. Hier im Forum gibt es keine Anzeige von Kopieren-Einfügen-Auschneiden im Kontextmenü.

    Dieser Fehler ist bedingt gelöst: ich hatte im Kontrollzentrum den WYSIWYG-Editor eingestellt. Dort funktioniert es definitiv nicht!

    Vielleicht liegt hier irgendwie auch der Grund für die Browserabstürze. Seit ich den Standard-Editor verwende, trat der Fehler noch nicht wieder auf, allerdings habe ich noch nicht genug getestet. Werde das also weiter beobachten.

    Gegenwärtig habe ich den Standard-Editor drin und mein Kontextmenü erlaubt mir endlich wieder das Kopieren-Ausschneiden-Einfügen & Rückgängig. :jump:

    :danke: an kuhn73 für den Hinweis!

    4. Aus dem Fenster "Maximiert" wird das Fenster "Normal":
    Die News werden ja oft mit Bildern/Screenshots verziert, die sich vergrößern lassen.

    Klicke ich auf so ein Bild im FX-Fenstermodus "maximiert", dann lädt der FX das Bild noch in diesem Modus. Sobald aber der Einleseprozess beendet ist, verkleinert sich automatisch das FX-Fenster in den "Normalmodus". Das Fenster läßt sich dann zwar problemlos wieder maximieren, aber lästig ist die "Schrumpfung" allemal.

    Das Wegklicken des Bildes zum Newstext klappt ohne den Fehler.

    Beste Grüße,
    Thor :kaffee:
     
  15. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.485
    Da muss ich ganz tief kramen. Folgendes dürfte es treffen:

    user_pref("capability.policy.policynames", "pcwelt");
    user_pref("capability.policy.pcwelt.sites", "http://www.pcwelt.de");
    user_pref("capability.policy.pcwelt.Clipboard.cutcopy", "allAccess");
    user_pref("capability.policy.pcwelt.Clipboard.paste", "allAccess");

    das Problem ist nicht das Forum, sondern die Sicherheitseinstellungen des FF. Das ist irgendwann im 1.5er Gecko (oder noch später) eingeführt worden.

    Gruss, Matthias
     
  16. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.484
    Hallo kalweit,

    ich habe mir von den letzten beiden Beiträgen eine pdf gezogen. Werde das später einmal umsetzen.

    Handhabungsmäßig habe ich mich an den Standardeditor inzwischen gewöhnt, bleibe jetzt dabei. Ist für mich besser, wenn ich die Formatierungsbefehle sehe.

    Werde kuhn73 auf Deine about:config-Lösung aufmerksam machen.

    :danke:
    Thor
     
  17. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.484
    Moin nochmal,

    habe heute testweise Thunderbird installiert und als Standardmailclient eingerichtet (sowohl über den TB-eigenen Aufruf als auch in einem weiteren Test mittels XPs "Programmzugriffe & -standards").

    Solange ich TB als Standard hatte, ließ sich dieser problemlos via EXTRAS-email lesen aus dem FX (sowohl 1.0.7 als auch 1.5) aufrufen.

    Sobald aber wieder OE6 als Standard definiert war, ging es erneut nicht mehr; auch nicht mit den voranstehenden Tricks. Irgendwo ist da offenbar etwas in XP schwer defekt.

    Noch immer ratlos,
    Thor :nixwissen
     
  18. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Ich klinke mich mal ganz kurz ein. Lösungshinweise wurden schon gegeben. Möglicherweise hast Du ja nur irgendwo einen *Knick* im Klingeldraht. Jedoch muss man auch sagen, dass diese beiden Fuchs - Menüpunkte *Überbleisel* sind und nach meiner priv. Meingung wegfallen könnten.

    Gehe noch mal ab Beginn in Ruhe durch. Vllt. gebe MS mal den Browserstandard zurück. Und versuche im Anschluss Step by Step und unter Beachtung aller Hinweise auch zu OE den Standard für den Fuchs neu einzurichten.

    Wäre ich *Verkäufer*, hätte ich natürlich sofort eine moderne Alternative eines Mailclienten im *Ärmel*. Der Donnervogel war auf meinem Rechner schon lange vor dem Fuchs Standard.

    Tb ist OpenSource, DE, anpassbar (erweiterungsfähig), Konto(en), News, RSS, Filter, Spam, virtuelles Ablegen ... u.v.m. Aspekte wie html, txt, Anhänge, entsprechende Schalter - lasse ich mal aussen vor. Solltest Du Dich vllt. doch damit auseinandersetzen, dann gleich ab Tb 1.5 RC2.
    http://img218.imageshack.us/img218/9854/bf9738mg.png
     
  19. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.484
    [​IMG],

    ich habe mir eine Imageaufspielung gönnen müssen, den FX 1.5.0.3 komplett! deinstalliert und dann mit 1.5.0.4 aktualisiert - und mol wedder de sülben Schiet... :D

    Im Ernst: ich habe den Rat von Nevok aus einem der ersten Beiträge hier befolgt und unter Ordneroptionen - Dateitypen bei URL:MailTo-Protokoll unter Erweitert - Bearbeiten die Befehlszeile von

    "C:\Programme\Outlook Express\msimn.exe" /mailurl:%1

    in

    "C:\Programme\Outlook Express\msimn.exe" -compose %1

    geändert. Dann noch das Häkchen bei "DDE verwenden" raus und mit "Okay" übernommen.

    Im Gegensatz zum ersten Mal wird die Aktion von diesem Image problemlos von XP Home akzeptiert.

    Allerdings ist danach Outlook Express (OE) nicht länger Standard-Mailclient, was das Programm bei einem Start auch sofort mitteilt.

    Spielt aber auch keine große Rolle, da sich OE weder mit der veränderten Befehlszeile noch nach Rücksetzung zur alten vom FX her ausführen läßt (durch erneutes Einrichten als Standard-Mailprogramm sowohl via OE als auch mit XP's "Programmzugriffe & -standards").

    Ich hatte im März schon einmal ein neues Image aufgespielt, das am Sonntag nach einem Problem mit meinem Brennprogramm (radikaler Absturz des OS) sein Leben aushauchte, und davor keinerlei Probleme dieser Art mehr gehabt.



    Meine Fragen dazu:

    Was muss ich bei einer Neuinstallation des FX beachten, damit der FX zwar Standardbrowser wird, aber das Problem nicht auftritt? Nach der Neuinstallation des FX 1.5.0.4 hatte ich über die Programmstandards sowohl den FX als auch OE zugleich zu Standardprogrammen erklärt.

    Wo muss ich den FX günstigererweise zum Standardbrowser machen: im FX selbst (Einstellungen) oder unter XP's "Programmzugriffe & -standards"?

    Sieht jemand von Euch eine Möglichkeit, dass OE doch wieder mit dem FX zusammenarbeitet, nachdem nun wieder einmal alles dagegen zu sprechen scheint?

    Code:
    Erstelldatum: Tue Jun 20 2006 20:07:23 GMT+0200
    UserAgent-String: Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.0.4) Gecko/20060508 Firefox/1.5.0.4
    Build-ID: 2006050817
    
    Aktivierte Erweiterungen: [18]
    
        * Adblock Plus 0.5.11.2
        * Allow Right-Click [de] 0.3
        * Download Manager Tweak [de] 0.7.1
        * Fasterfox [de] 1.0.3
        * FlashGot [de] 0.5.9.995
        * IE Tab 1.0.9.5
        * Menu Editor [de] 1.2
        * MR Tech Local Install [de] 5.0.3
        * My IP Tool [de] 0.1.7
        * NoScript [de] 1.1.4.1
        * PDF Download [de] 0.6
        * PrefButtons [de] 0.3.4
        * Print It! 0.3.6
        * ScreenGrab! [de] 0.8
        * Show Image 0.3 - DE 0.1
        * Sort Bookmarks [de] 0.7.0
        * Statusbar Clock [de] 1.7.1
        * Tab Mix Plus [de] 0.3.0.4
    
    
    Installierte Themes: [2]
    
        * CloudGnome 1.5.0.1
        * Firefox (default)
    
    
    Installierte Plugins: (12)
    
        * Adobe Acrobat
        * Java(TM) 2 Platform Standard Edition 5.0 Update 6
        * MetaStream 3 Plugin
        * Microsoft® DRM
        * Mozilla Default Plug-in
        * PCMan's IE Tab Plug-in for Mozilla/Firefox
        * QuickTime Plug-in 7.0.4
        * RealJukebox NS Plugin
        * RealOne Player Version Plugin
        * RealPlayer(tm) G2 LiveConnect-Enabled Plug-In (32-bit)
        * Shockwave Flash
        * Windows Media Player Plug-in Dynamic Link Library
    
    Beste Grüße,
    Thor :nixwissen
     
  20. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Ist Dein Problem nach wie vor das Schalten der unter 1.5.0.x noch unter Tools vorhandenen Menüpunkte? Oder geht es um Öffnen von mailto-Links? Keine Fehlermeldungen? Nichts passiert?

    Die im System unwidersprochene, zu Recht ausgeführte und nicht blockierte Standardeinstellung sollte reichen!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen