Outlook Express Problem: Wie öffne ich eine dbx Datei?

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von RavenJD, 1. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RavenJD

    RavenJD Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    22
    Hallo,

    ich habe ein Problem, wie kann ich eine dbx Datei öffnen?

    Ich habe vor kurzem alles auf meinem Rechner neu gemacht und aus dem Outlook Express Ordner die wichtigen dbx Dateien in ein anderes Verzeichnis kopiert.

    Nun habe ich es wieder in den entsprechenden Ordner zurückkopiert doch leider zeigt mir Outlook Express 6 diese dbx Datei nicht an. Was kann ich tun damit ich in diese Datei reinschauen kann?

    Frohes Neues Jahr
    Achim
     
  2. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    hi
    Hiermit solltest du die Datei öffnen können.Klick

    mfg
    60erjonny
     
  3. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    @ RavenJD,

    auch Dir ein gesundes neues Jahr.

    nur eine Idee; sollte der Ordner stimmen, hast Du ggf. mal überprüft, ob Schreibschutz gesetzt ist?
     
  4. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Wenn der Ordnername aus der folders.dbx gelöscht wurde, wird er nicht mehr angezeigt.
    Verschiebe (also im Ursprungsordner löschen) noch mal die DBX-Datei (dein Ordner) und erzeuge in OE den exakten Namen des Ordner. Anschließend kopier deine DBX wieder rein. Schreibschutz muss natürlich weg.
    Gruß
     
  5. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Du hättest einfach alle .dbx Dateien sichern können.

    Mit der Lösung von mr.b. solltest du es aber wieder hinkriegen.
     
  6. RavenJD

    RavenJD Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    22
    Ich konnte keinen Schreibschutz feststellen. Aber mit dem Programm konnte ich die Datei prima öffnen. :)
     
  7. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Viele Tools zum DBX-Lesen können die Mails darin auch wieder OE zuführen, einfach mit Drag und Drop in den OE-Ordner ziehen (nicht auf die DBX). So geht das zumindest mit DBXtract.
    Zu meinem oben beschriebenen Vorgehen des Einfügens einer DBX Datei, muss ich eine kleine Ergänzung machen .
    Bevor der Ordner in OE neu erstellt wurde und als DBX einkopiert wurde, muss man vorher Datei, Ordner, Alle Ordner komprimieren ausführen, weil nur so der alte Name aus der folders.dbx gelöscht wird. Tut man das nämlich nicht, wird eine DBX gleichen Namens mit einer Zahl in Klammern erzeugt. Wäre auch nicht schlimm, man muss dann nur die alte DBX in diese mit Klammer umbenennen. Habe ich gerade ausprobiert, wusste ich auch nicht.
    Gruß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen