Outlook Express Problem

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von BraveEagle, 19. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BraveEagle

    BraveEagle Byte

    Bevor ich mit meinem Problem anfange, bitte keine Antworten wie: nutz doch Thunderbird ;)

    Also ich lasse Outlook Express immer im Hintergrund geöffnet. Nach ner gewissen Zeit verschwinden dann aber oben die Button, aber seht selbst:


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Nach nem Neustart von Outlook ist wieder alles beim Alten.

    Nervt nur immer nach so ner Stunde wieder neu starten zu müssen. Jemand ne Idee?

    Greetz BE
     
  2. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    So etwas habe ich noch nie gesehen.
    Wie lange ist das schon so?
    Kam es nach einem Update oder eine Programminstallation?
    Kommen Fehlermeldungen?
    Wie groß sind deine meist genutzten Ordner als *.dbx Datei?
    Welche Version von OE und XP hast du?
    Probiere das Installieren bzw. Öffnen eines zweiten OE entweder als 2. Identität oder in einem anderen Benutzerprofil.
    Gruß
     
  3. BraveEagle

    BraveEagle Byte

    Habe mir Windoof XP Prof gekauft und damit kam auch das Problem. OE Version ist 6.00.2900.2180

    Das Problem ist seit der Installation vom OS. Leider kommen keine Fehlermeldungen.

    Die größte *.dbx Datei ist der Postausgang mit knapp 25MB

    Ich habe sogar schonmal OE deinstalliert und wieder installiert... nichts half
     
  4. mr.b.

    mr.b. Megabyte

  5. BraveEagle

    BraveEagle Byte

    Wie schon gesagt habe schonmal de- und dann wieder installiert. Ich habe auch die automatische Updatesuche von Win aktiviert und bin daher immer aktuell dabei... jap ein schwieriges Problem :D
     
  6. chinchi

    chinchi Kbyte

    Hi,

    ich hatte genau dieses Problem nach der Installation einer 30 Tage Testversion von F-Secure. Nach 2 Tagen habe ich das Programm entnervt wieder deinstalliert und hatte dafür "meine" Buttons zurück. Hast Du vielleicht auch kürzlich einen neuen Virenscanner oder ein ähnliches Programm, welches tief in das System eingreift, installiert?

    Grüße aus Hanau

    chinchi
     
  7. BraveEagle

    BraveEagle Byte

    Norton INternet Security

    *edit*
    Aber das will ich nicht deinstallieren, hat ja was gekostet ;)
     
  8. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Da gibt es kein Pardon, Software aus einer gelben Schachtel muss runter vom System.. , nur so läuft das schnell und reibungslos.
     
  9. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    HAllo,
    Leider muss ich da Wolfgang 77 Recht geben.
    Virenscanner/Firewalls, die Mails abscannen, sind oft Übeltäter Nummer eins.
    Zumindest untersage dem Tool dieses Abscannen, wenn du es denn doch behalten willst.
    Übrigens würde ich für so eine Saftware keinen Pfennig ausgeben.
    Sorry, klingt voreingenommen, aber ich antworte seit über 5 Jahren auf Beiträge in mehreren Foren und weiß wirklich, was ich sage.
    Es bedeutet nicht, dass Norton unbedingt die Ursache ist, aber mit Norton ist nun mal die Ursache schwieriger zu finden.
    Gruß
     
  10. BraveEagle

    BraveEagle Byte

    D.H. an Norton Support mal wenden?

    Zum Thema keine Software mehr kaufen. Kann ich verstehen nur wurde vor kurzem ein guter Kumpel von mir zu einer hohen Geldstrafe verurteilt aus diesem Grund (lange Geschichte und Offtopic)
     
  11. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Warum wurde er verurteilt? Wegen illegalem Softwarehandel?
    Davon habe ich nicht gesprochen. Ich meinte, dass es auch Freeware gibt, die nicht schlechter ist als gekaufte Tools.

    Wenn man denn nun unbedingt solche Tools haben möchte...
    100%ig schützen tut keins, wie auch die zahlreichen Hilferufe in Foren zum Thema Virenbefall zeigen.
    Mit anderen Worten: Minimax (Feuerlöscher) hing an der Wand und ist auch mit abgebrannt.
    Gruß
     
  12. BraveEagle

    BraveEagle Byte

    Ne kein Softwarehandel. Nutzt Raubkopien und keine offiziellen Versionen ... das schreckt ab. Danke euch, wende mich mal an Norton
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen