Outlook Express: Probleme beim Mails versenden

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von hannah_socke, 30. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hannah_socke

    hannah_socke ROM

    Registriert seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    6
    Bin kürzlich umgezogen. Habe Outlook Express bisher bei Web.de quasi problemlos mit W-Lan nutzen können. Jetzt kann ich aber nur noch mails abrufen. Wenn ich welche versenden will, kommt folgende Fehler-Meldung:

    "Bei der Verbindung zum Server ist ein Fehler aufgetreten. Konto: 'pop3.web.de', Server: 'smtp.web.de', Protokoll: SMTP, Port: 25, Secure (SSL): Ja, Socketfehler: 10060, Fehlernummer: 0x800CCC0E"

    Dabei ist es egal wie lange ich keine Mails abgerufen habe. Kann mir jemand helfen und es so erklären, dass auch technik-unverständige Menschen wie ich verstehen? Danke.
    Gruß, monika
     
  2. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Wahrscheinlich blöde Frage aber wenn du umgezogen bist warum dann:
    ... bisher bei Web.de quasi problemlos mit W-Lan nutzen können.

    Ist dein Web.de auch umgezogen ? :confused:

    Socketfehler 10060 kenne ich von winsock Problemen, haste dir etwa Teledoof Software installiert ?
     
  3. hannah_socke

    hannah_socke ROM

    Registriert seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    6
    jetzt hab ich nur so nen stecker hinten drin (normales lan??). weiß nicht ob das was mit der verbindung zu tun haben kann.
    hab mir eigentlich nix derartiges drauf gemacht..denke ich.
    andere ideen?
     
  4. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    :confused:
    Was soll das denn heißen? Wie bist du denn vorher ins Internet gekommen? Was hat sich mit dem Umzug sonst noch geändert? Software/Provider/Art des Zugangs (Router/DSL, Provider) ? Hast du das selbst gemacht ?
     
  5. hannah_socke

    hannah_socke ROM

    Registriert seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    6
    Vorher wie jetzt geht das über Uni-Zugang. D.h. mit W-Lan-Karte, anmelden, Nutzerkennung und Passwort; jetzt nur nicht mehr über die Karte sondern über nen Stecker, aber noch immer mit Kennung und Passwort. Von daher dürfte sich nicht so viel geändert haben, oder!?
    Kann das am Programm selber liegen? Oder an Web.de?
     
  6. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    aha,
    also wenn du mal nach Socketfehler: 10060, Fehlernummer: 0x800CCC0E googelst findest du unter anderem Info's darüber.
    Auch welche die anscheinend Uni's betreffen.
    Was mich wundert ist das es über WLAN bisher funktionierte, vorrausgesetzt du hast auch mit dem WLAN über das UNI-Netz deine E-Mails gemacht. Eine mögliche Ursache wäre Port 25 Einschränkungen, solltest du mal mit eurem Admin sprechen.
     
  7. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    Mehrere Lösungsansätze auf folgender Seite:
    http://www.outlook-hilfe.de/frage2219.html

    Dürfte hauptsächlich ein Problem eines Portes sein, der nicht freigegeben ist. Daher Firewalleinstellungen ämdern oder einen anderen Port festlegen:
    smtp : Port 25 (normal) - auf Port 587 ändern in den Outlookeinstellungen

    Hier mal eine Übersicht der Fehlermeldungen:
    http://www.hilfe1a.de/eMail/Outlook-Express-5/outlook_fehler.htm
    "Fehlernummer: 0x800CCC0E" bedeutet, dass keine Verbindung aufgebaut werden kann, also eben ein Portproblem

    Thor
     
  8. hannah_socke

    hannah_socke ROM

    Registriert seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    6
    Danke, jetzt klappt es wieder. Hab den Port 587-Tipp befolgt und jetzt scheint es zu laufen. :)
     
  9. gomezz

    gomezz Byte

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    52
    Hallo.
    Ich hatte ein ähnliches Prob mit Thunderbird, weil wir seit kurzem das DSL von Arcor nutzen. Ich konnte auch nur noch empfangen, nicht schicken.
    Port auf 587 gestellt und nun ist alles beim alten! Danke Danke :jump:
     
  10. riggi85

    riggi85 ROM

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo, Ich habe genau den gleich Problem und habe es auch versucht mit dem Port, von 25 auf 587 aber es funktioniert immer noch nicht. Nun kommt Fehlernummer: 0x800CCC0F
    Was nun ?
     
  11. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Stell mal besser SSL lieber aus, weil es oft Fehler bereitet. SSL mit z.B. einem Virenscanner/firewall klappt nie.
    Gruß
     
  12. hannah_socke

    hannah_socke ROM

    Registriert seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    6
    Vielleicht findest du dort ja Hilfe bzw. hilft dir der Hinweis?! ...kann dir ansonsten aber auch nicht weiter helfen, sorry.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen