Outlook Express reagiert auf Grund einer eMail nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von Wackelmeister, 17. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wackelmeister

    Wackelmeister Kbyte

    Registriert seit:
    12. August 2001
    Beiträge:
    396
    Hi,

    habe derzeit ein Problem. In meinem Outlook Express befindet sich im Posteingang eine Mail aufgrund dessen Outlook immer abstürzt.
    Das einzige wäre wohl diese Mail zu löschen, was auch nicht weiter schlimm wäre, doch sobald die Mail makiert ist, mit rechts angeklickt wird, etc hängt sich Outlook auf.

    Hier die Problemsignatur:

    szAppName: msimn.exe szAppVer: 6.0.2900.2180 szModName: hungapp szModVer: 0.0.0.0 offset: 00000000

    Falls jemand einen Rat weiß, wäre ich sehr dankbar!!
    Vielen Dank im Vorraus!!
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    unter "DATEI - ORDNER - KOMPRIMIREN" schon versucht ??

    Wolfgang77
     
  3. Wackelmeister

    Wackelmeister Kbyte

    Registriert seit:
    12. August 2001
    Beiträge:
    396
    Vielen Dank für den Tipp, jedoch komme ich da gar nicht erst mehr hin, denn wenn ich Outlook öffne ist es die erste Mail im Posteingang ist, sodass ich sofort einen Absturz habe.....
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    Die Datei "posteingang.dbx" umbenennen in "posteingang.dbx.old" bei geschlossenem OE, damit bekommst du Outlook Express wieder flott.

    Datenrettung eventuell mit "DBXtract":
    http://www.pctipp.ch/downloads/dl/20474.asp

    Wolfgang77
     
  5. Wackelmeister

    Wackelmeister Kbyte

    Registriert seit:
    12. August 2001
    Beiträge:
    396
    Danke, hat super funktioniert! :jump:
     
  6. sammy-sam

    sammy-sam ROM

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    hatte eben das Problem auch... die erste / oberste Datei des Posteingangs war schadhaft und brachte den PC zum Absturz.

    Wenn man Outlook ohne Internetzugang starten, hat man Zeit, einen anderen Ordner als Posteingang anzuklicken... und der Rechner stürzt nicht ab.

    Ich habe mir dann mit einem anderen Account selber eine E-Mail zugeschickt, so dass diese an oberster Stelle im Posteingang stand. Über Menü 'Bearbeiten' alle Dateien des Posteingangs markiert und mit DEL-Taste gelöscht -> Problem behoben.
    Vorteil: ich hatte nur wenige Dateien drin, die alle gelöscht werden konnten.) Ansonsten kann man diese ja auch verschieben.

    Alternativ sollte auch ein Bereich von E-Mails markiert werden können, der die schadhafte Datei mit einschließt. Und dann den markierten Bereich löschen.

    Viele grüße
    Sammy
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen