outlook express

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von kellogstoppas, 16. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. der outlook express braucht bei mir enorm lamge,bis er sich öffnet,fast ne minute,des kann doch eigentlich nicht sein!?wie kann man die zeit verringern?hat jemand ne idee oder lösung?
     
  2. sumu

    sumu Byte

    Ich habe das selbe Phänomen unter XP. der erste Start ist extrem langsam. Liegt nicht an der Größe der DBX... Fast alle anderen Programme sind recht schnell da.
     
  3. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    In den dbx Dateien werden deine emails gespeichert .
    Wenn du Outlook Express öffnest, werden auch diese dbx
    Dateien geöffnet , in denen alle emails gespeichert werden.
    Je voller (grösser) diese sind, desto länger braucht das
    Programm, um "sich zu öffnen" . Aber ob das eine Minute
    dauern soll, klingt doch enorm.

    Richte mal eine neue Identität ein :
    Datei>Identitäten>neue Identität hinzufügen.....beende
    Outlook Express und öffne die "Neue Identität". Da sich
    noch keine emails darin befinden, da neu, müsste das
    Öffnen dieser Identität blitzschnell gehen.
    Falls nicht, liegt es am Outlook Express.
    Falls ja, unnötige emails in deiner Hauptidentität löschen
    und >Datei>Ordner>alle Ordner komprimieren......
    [Diese Nachricht wurde von Relax am 16.05.2002 | 21:38 geändert.]
     
  4. was sind dbx dateien??
     
  5. pc_chris

    pc_chris Kbyte

    wie gross sind die .dbx dateien?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen