1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

[Outlook] Filterregeln unzuverlässig

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von Univacs, 12. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Univacs

    Univacs Kbyte

    Moin,

    da mein dienstlicher account von Spam schwer heimgesucht wird, habe ich mir in Outlook 2000 eine Reihe von Filterregeln aufgestellt, die mehr oder weniger gut funktionieren:

    1. Junkmailversender (Absender)

    Heute morgen kam Spam von ssvzos@hotmail.com rein, obwohl ich hotmail.com komplett rausfiltere

    2. Subject

    Obwohl auf Begriffe wie Xanax, mortgage oder PROPOSAL etc. gefiltert wird, landet immer wieder Müll mit genau diesen subjects im Postfach

    3. Body

    Auf Badwords im message body zu filtern funktioniert wenig bis kaum, bei HTML-Mails scheinbar überhaupt nicht.


    Ist das Problem bekannt und ist sonst noch wer in diesem Forum betroffen?
    Was tun?
     
  2. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Habe etwas Ähnliches gehabt. Von 200 wird mal eine falsch gefiltert. Kann passieren, ist aber nicht häufig.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen